Amazon FBA Kosten: Wie viel Geld brauchst du wirklich?

Published on

Read this article in EN?

Im Netz findet man viele Informationen darüber, wie viel Geld man benötigt, um mit Amazon FBA zu starten.

Ich habe mir alle diese Beiträge durchgelesen und habe festgestellt, dass es viele unterschiedliche Informationen gibt. Darunter auch falsche Informationen.

Manche behaupten, man bräuchte ein Startkapital von mehr als 2500€, andere behaupten man könnte mit unter 1000€ auf Amazon starten.

In diesem Artikel findest du wirklich alles, was du über Amazon FBA Kosten wissen musst.

Bevor wir damit beginnen, gibt es noch eine wichtige Information. Egal, ob du mit 1000€ oder 5000€ startest, je höher dein Startkapital, desto einfacher wirst du es haben.

Der Grund dafür sind die Werbungskosten. Je mehr Geld du für Werbung zur Verfügung hast, desto schneller kannst du deine Produkte verkaufen.

Nach einiger Zeit wird sich dein Ranking in Amazon's organischen Suchergebnissen verbessern und du wirst deinen ROI erreichen.

Wenn du weniger Geld zur Verfügung hast, dann wirst du es schwerer haben deine Produkte zu verkaufen.

Dementsprechend wird es länger dauern, bis sich deine organischen Suchergebnisse verbessern und du deinen ROI erreichst.

Hier sind alle Amazon FBA Kosten im Überblick:

Lasst uns starten.

Amazon FBA Kosten #1: Die grundlegenden Dinge

Unternehmensgründung

Wie bei jeder unternehmerischen Tätigkeit, musst du auch für ein Geschäft auf Amazon ein Gewerbe anmelden.

Die Kosten sind von Stadt zu Stadt unterschiedlich und betragen 30€ bis 50€ für ein Einzelunternehmen. Es gibt natürlich andere Unternehmensformen, bei denen die Kosten deutlich höher ausfallen.

Aber um bei Amazon zu verkaufen, reicht ein Einzelunternehmen vollkommen aus.

Wenn du herausfinden willst, wie hoch der Betrag in deiner Stadt genau ist, dann musst du bei deinem lokalen Gewerbeamt anrufen.

Hier findest du eine gute Übersicht inkl. Telefonnummern von allen Gewerbeämtern in Deutschland.

Buchhaltung

Es wird oft behauptet, dass man einen Buchhalter bezahlen muss, oder eine Buchhaltungssoftware benötigt, damit mein seine Kosten im Blick hat.

Natürlich ist es wichtig, Kosten im Auge zu behalten. Schließlich willst du dein Geld (oder zumindest ein Teil davon) später wieder von Finanzamt zurück.

Ein Buchhalter oder eine Buchhaltungssoftware ist aber nicht nötig. Für den Anfang reicht eine einfache Excel-Tabelle vollkommen aus, auf der du deine Einnahmen und deine Ausgaben festhältst.

Hier findest du verschiedene Vorlagen für Excel-Tabellen.

Wichtig ist, dass du für Ausgaben und Einnahmen immer eine Quittung zur Verfügung hast.

Die Kosten für die Buchhaltung belaufen sich also auf 0€.

Wenn du unbedingt eine Buchhaltungssoftware haben willst, dann empfehle ich dir folgenden Artikel über Cloud-Buchhaltungssoftware.

Amazon Seller Tool

Wenn du auf Amazon verkaufen willst, dann benötigst du auf jeden Fall ein Amazon Seller Tool. An diesem Kosten wirst du nicht vorbei kommen, denn wenn du kein Tool hast, dann wirst du keine guten Produkte finden und nichts verkaufen.

Das mit Abstand beste Amazon Seller Tool ist Helium 10. Mit unserem Helium 10 Coupons kannst du Helium 10 zum halben Preis nutzen. Eine günstigere Alternative ist Jungle Scout

Beide Tools, Jungle Scout und Helium 10, sind definitiv die zwei besten auf dem Markt. Während Helium 10 mehr Funktionen und Möglichkeiten anbieten, strahlt Jungle Scout mit einer sauberen Benutzeroberfläche.

Hier findest du einen ausführlichen Artikel über Helium 10 und hier einen ausführlichen Artikel über Jungle Scout.

Der Preis beläuft sich je nach Tool zwischen $49 und $397 pro Monat, wobei ausschließlich die Tools für $49 benötigt werden und das Abo für $397 für Händler gedacht ist, die mehrere Millionen an Umsätzen im Monat erwirtschaften.

Logo/Branding

Theoretisch kannst du die Kosten für das Logo und das Design ebenfalls mit 0€ kalkulieren. Ein Logo kannst du bestimmt selbst erstellen und das eigene Design könntest du einfach weglassen.

Solltest du aber nicht.

In diesem Fall kommt es auf die Optik deines Produkts an. Und diese sollte so gut wie möglich sein, denn ansonsten wird es sehr schwer, deine Produkte überhaupt zu verkaufen.

Wenn du also RICHTIG gut darin bist, ein Logo und ein Design zu erstellen, dann kannst du es natürlich selbst machen.

Andernfalls musst du einen Freelancer auf Fiverr oder Upwork anstellen, der für dich diese Arbeit übernimmt.

Die Kosten für das Logo betragen in der Regel ca. $15. Die Kosten für das Design $50.

Amazon FBA Kosten #2: Deine Ware

Produkte

Im Allgemeinen gibt es keine festgeschriebene Mindestbestellmenge. Dennoch findest du kaum einen Händler, der dir zwei oder drei Einheiten verkauft.

Die Mindestbestellmenge ist bei den meisten Verkäufern auf Alibaba 500 Einheiten. Mit ein wenig Verhandlungsstärke kannst du diese auf 250 Einheiten herunterdrücken.

Wenn du Glück mit einem Lieferanten hast, dann kann es sein, dass du sogar 50 Einheiten einkaufen kannst.

Im Rahmen dieses Artikels gehen wir aber von einer Mindestbestellmenge von 250 Einheiten aus.

Es gibt einige Alibaba Alternativen, bei denen du geringere Mengen bestellen kannst.

Jetzt kommt es natürlich darauf an, wie viel dein Produkt kostet. Ein sehr günstiges Produkt kostet $0.04.

Alibaba Prices

Ein teures Produkt kostet ca. $30 bis $40 pro Einheit.

Bei einer Mindestbestellmenge von 100 Einheiten würde der Preis zwischen $4 und $3000 bis $4000 liegen (ohne Versand).

Um auf den Punkt zu kommen, der Einkaufspreis deiner Produkte hängt von der Mindestbestellmenge, dem Preis und deinem Geschäftsmodell ab.

In der Regel musst du für eine Bestellung exkl. Versand mindestens zwischen $500 und $2000 bezahlen.

Behalte dir aber im Hinterkopf, dass bei einer kleinen Bestellung die absoluten Kosten zwar sinken, aber die Kosten pro Stück ansteigen.

Aus wirtschaftlicher Sicht wäre es also besser, eine größere Menge zu bestellen, um die Kosten pro Stück zu senken.

Samples

Du musst ein Sample bestellen. Versuche nur Samples zu bestellen, die schon mit deinem Design und Logo versehen sind, um deine Kosten zu senken.

Der Preis inklusive Luftfracht liegt bei um die 50€.

Lieferung

Deine Ware kannst du entweder per See- oder Luftfracht transportieren. Die Kosten sind sehr unterschiedlich, da sie von den Maßen und dem Gewicht des Produkts abhängen.

Bei Freighthub kannst du Kosten für Luftfracht und für Seefracht direkt kalkulieren.

GTIN Nummer

Die Global Trade Item Number (GTIN) ist eine unverwechselbare Nummer zur Kennzeichnung von Produkten und wird von der GS1 verwaltet.

Der Preis ist abhängig von der Menge. Folgende Preise berechnen sich ohne Mehrwertsteuer:

  • 1.000 GTINs: 230,- Euro
  • 10.000 GTINs: 330,- Euro
  • 100.000 GTINs: 530,- Euro

Hinzu kommt der jährliche Nutzungspreis, der je nach Jahresumsatz unterschiedlich ausfällt. Bis zu einem Jahresumsatz von 5 Millionen Euro liegt die Gebühr bei 150 Euro (ohne MwSt.).

Für Amazon FBA Seller, die mit dem Handel auf Amazon starten, bietet sich das SmartStarter 10 Paket für 55 Euro (ohne MwSt.) an. Dafür erhält man 10 GTINs zur Verwendung für 10 unterschiedliche Produkte. Das reicht vollkommen aus.

Produktfotos

Wenn du mit einer Kamera umgehen kannst, dann kannst du diese Aufgabe selbst erledigen. Die Qualität deiner Fotos sollte aber WIRKLICH gut sein.

Im Prinzip schaut ein interessierter Kunde als Erstes auf die Produktfotos und entscheidet anschließend, ob er das Produkt kaufen wird oder nicht.

Deine Bilder entscheiden also letztendlich über deinen Erfolg.

Ansonsten musst du einen professionellen Fotografen anstellen. Die Kosten liegen bei ca. $150.

Amazon FBA Kosten: Sonstige Kosten

Zoll

Die Zolltarife unterscheiden sich abhängig von Produkt. Jede Ware ist dabei einzelnen Kategorien zugeordnet, die sich teilweise in der Besteuerung unterscheiden. Hier kannst du die Zolltarifnummer herausfinden.

Hier erfährst du wie die Berechnung der Zollkosten funktioniert.

Steuern

Wenn du Produkte importierst, dann musst du 19% Einfuhrumsatzsteuer bezahlen. Diese 19% fallen auf die Bemessunggrundlage an, die sich wie folgt berechnet:

Amazon FBA Anleitung

Allerdings kannst du dir dieses Geld später wieder von Finanzamt zurück holen, aber du musst es im ersten Moment bezahlen.

Amazon FBA Gebühren

Die Gebühren hängen von deinem Amazon Seller Account und deiner Händlerform (FBM/FBA) ab.

Es gibt zwei Arten von Accounts.

Basiskonto

  • Keine monatliche Grundgebühr
  • $1 pro Artikel + Prozentuale Verkaufsgebühren

Professionelles Verkäuferkonto

  • Monatliche Abonnementgebühr von $39.99
  • Prozentuale Verkaufsgebühren 

Ich würde dir empfehlen, dich direkt für das professionelle Verkäuferkonto zu entscheiden.

Hier kannst du mehr über Amazon FBA Gebühren erfahren.

Kosten für Zertifikate

Bei den Zertifikaten kommt es ganz darauf an, ob dein Hersteller die benötigten Zertifikate schon hat, oder nicht.

Falls dein Hersteller schon alle Zertifikate besitzt, dann musst du keine mehr kaufen und die Kosten belaufen sich auf 0€.

Sollte der Hersteller allerdings noch nicht die benötigten Zertifikate besitzen, dann musst du dich selbst darum kümmern.

Verkaufst du keine besonders speziellen Produkte, wie beispielsweise Elektroprodukte, dann wird in den meisten Fällen nur das REACH Zertifikat benötigt.

Es kann aber auch sein, dass du mehr als dieses Zertifikat benötigst, dann werden die Kosten dementsprechend höher ausfallen.

Im Falle des REACH Zertifikats werden Kosten in der Höhe von 800€ bis 1000€ Dollar entstehen.

In diesem Video erfährst du mehr über das Thema Zertifikate:

Amazon PPC

Im Prinzip ist das Wichtigste, dass du deine Produkte verkaufst. Um diese Aufgabe zu meistern, musst du nach einer neuen Produkteinführung Werbung machen.

Diese Werbung kannst du auf Amazon, aber auch auf anderen Plattformen wie Facebook schalten.

Für den Anfang würde ich dir aber empfehlen, dich auf Amazon zu konzentrieren. Für Werbeanzeigen solltest du auf jeden Fall genug Budget einplanen.

Wenn dein Produkt besser ist, als die deiner Konkurrenz, dann wirst du über einen längeren Zeitraum bessere organische Rankings auf Amazon bekommen.

Am Anfang musst du wie bereits zu Beginn dieses Artikels erwähnt in Werbeanzeigen investieren. 

Eine absolute Summe lässt sich hier nicht bestimmen, je mehr Geld du zur Verfügung hast, desto besser.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

8 Strategien, mit denen du 2020 wirklich lukrative Amazon FBA Produkte finden kannst!
Wie du lukrative Produkte findest
0€
statt
19€
Du erhälst einen Link zum Download unserer kostenlosen PDF per Mail!
Bereits über 2000 Downloads
Guides
Ultimative Guides. Schritt-für-Schritt-Anleitungen um auf Amazon erfolgreich zu sein.
Reviews
Nutze die besten Amazon FBA Tools. Hier erfährst Du, welches Tool für dich das richtige ist.
Vergleiche
Nutze die besten Amazon FBA Tools. Hier erfährst Du, welches Tool für dich das richtige ist.
Coupons
Spare bis zu 50% mit unseren Rabattaktionen für Amazon FBA Tools.
Ready to supercharge your Amazon Business?
Get a 50% discount at Helium 10! Just add our coupon SMARTMINDED50 to your order. 
Yes, I'm ready! →
Copyright © 2020 · SMARTMINDED