Wie du wirklich positive Amazon Bewertungen bekommst (2020)

Published on

Read this article in EN?

Erhält dein Produkt auf Amazon nur wenige Bewertungen? Fällt es dir schwer, mehr positive Bewertungen oder sogar deine erste Bewertung zu bekommen?

Selbst wenn dein Produkt "gut" ist, hinterlassen Kunden nicht unbedingt eine Bewertung.

Wenn du nicht verstehst, was Kunden dazu treibt ein Feedback zu hinterlassen, wird es dir schwer fallen, mehr positive Amazon Bewertungen zu erhalten.

Es wird schwer, dein Geschäft auszubauen, und Kunden werden am Ende ihr Geld bei deiner Konkurrenz ausgeben.

Wenn du wissen willst, wie du mehr Amazon Bewertungen gewinnen kannst, deine Konkurrenz schlagen und langfristig mehr Geld verdienen kannst, bist du hier richtig.

Das sind die Inhalte dieses Artikels:

  • Warum Amazon Bewertungen so wichtig sind
  • Wie positive Amazon Bewertungen dein Geschäft beeinflussen
  • Das selten erwähnte "Geheimnis" für mehr Bewertungen
  • Was Kunden wirklich dazu bringt, Bewertungen zu hinterlassen
  • Die einzigen Strategien, um mehr Amazon Bewertungen zu erhalten

Warum Amazon Bewertungen wichtig sind

Tatsächlich gibt es nur einen Grund, warum Amazon Bewertungen so wichtig sind:

Mehr Bewertungen = Mehr Verkäufe = Mehr Geld

Vielleicht fragst du dich, warum du mit mehr Bewertungen mehr Geld verdienen kannst?

Dafür gibt es genau 2 Gründe:

Mehr Besucher

Der erste Grund ist die erhöhte Anzahl an Besuchern, die auf dein Amazon Listing kommen.

Amazon's Algorithmus bestimmt das Ranking eines Produkts anhand der Wahrscheinlichkeit, dass es sich verkauft und einen Kunden glücklich macht.

Zu diesem Zweck prüft Amazon zunächst, ob ein Produkt für eine bestimmte Suchanfrage zu 100% relevant ist. Danach wird analysiert, wie oft sich ein Produkt im Laufe der Zeit verkauft.

Wenn ein Produkt für eine bestimmte Suchanfrage zu 100% relevant ist und sich stabil verkauft, werden spezifischere Kriterien wie Click-Through-Rate, Conversion-Rate oder Kunden-Feedback berücksichtigt.

Großartiges Kundenfeedback = Mehr Besucher

Wenn du mehr positive Bewertungen als deine Konkurrenz hast, wird Amazon dein Produkt automatisch höher platzieren.

Wie du auf dieser Heatmap sehen kannst, verdienst du am meisten Geld, wenn dein Produkt zwischen den Plätzen 1 und 3 liegt:

Amazon Heatmap

Mehr Bewertungen führen also zu einem einen Zuwachs der Besucherzahlen und somit zu mehr Verkäufen.

Es gibt jedoch noch einen weiteren Effekt, von dem du profitieren kannst.

Höhere Conversion-Rate

Wie oben erwähnt, prüft Amazon, wie oft sich ein Produkt im Laufe der Zeit verkauft. Wenn sich dein Produkt öfter verkauft als die deiner Konkurrenz, erhält es automatisch bessere Rankings.

Vor diesem Hintergrund haben Bewertungen einen großen Einfluss darauf, wie oft sich dein Produkt verkauft.

Je mehr Bewertungen du hast, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden bei dir kaufen. Durch eine erhöhte Anzahl an Bewertungen steigt also deine Conversion-Rate enorm.

Das erhöht deine Verkäufe auf einer ersten Stufe und dein Ranking auf einer zweiten Stufe (Wenn du jetzt mehr verkaufst, wirst du in der Zukunft noch mehr verkaufen, weil sich dein Ranking verbessert).

Hier sind einige interessante Statistiken, die belegen, dass sich die Conversion-Rate mit einer erhöhten Anzahl von Bewertungen verbessert:

Zuverlässigste Informationsquelle

Laut einer Umfrage von Deloitte geben 60% der Befragten an, dass Kundenbewertungen ihre vertrauenswürdigste Informationsquelle sind.

Costumer Reviews 1

Share this Image On Your Site

Das entspricht in etwa der Zahl der Menschen, die sagen, dass ihre vertrauenswürdigste Informationsquelle Familie und Freunde sind.

Nur 16% der Menschen sagen, dass sie sich auf die Website des Einzelhändlers verlassen. Es scheint also, dass Kundenbewertungen 3,75x wichtiger sind als dein Amazon Listing selbst.

Wichtigste Faktoren des Online-Shoppings für US-Käufer 2018

Hier sind die wichtigsten Faktoren des Online-Shoppings für US-Käufer 2018 aufgeführt:

Most important for US Online Shoppers

Share this Image On Your Site

Nach der Suche und Navigation ziehen es 53% der Menschen vor, detaillierte Kundenbewertungen zu lesen, die dann bei der Entscheidungsfindung helfen.

Schlüsselfaktoren für US-Nutzer für den Einkauf über Amazon 2019

Hier sind die Schlüsselfaktoren für US-Nutzer, um über Amazon einzukaufen:

Factors To Shop via Amazon

Share this Image On Your Site

Ein Großteil zieht es vor, auf Amazon einzukaufen, weil Amazon Produkte viele positive Bewertungen haben.

Es gibt keine Zweifel mehr. Bewertungen auf Amazon sind enorm wichtig.

Wenn dein Produkt keine gute Qualität hat, wirst du nie erfolgreich sein. Kunden haben ihre Strategien, um schlechte Online-Händler zu identifizieren:

Wie Online-Käufer nicht vertrauenswürdige Online-Händler recherchieren 2019

Hier sind die geläufigsten Wege, wie Online-Käufer nicht vertraute Online-Händler recherchieren:

Commom ways online shoppers research unfamilar digital retailers

Share this Image On Your Site

Jeder erkennt ein schlechtes Unternehmen an seinen Bewertungen.

Nun ist es klar, wie wichtig Amazon Bewertungen sind. Aber wie bekommt man nun wirklich positive Amazon Bewertungen?

Bevor wir die einzelnen Strategien durchgehen, wollen wir uns zunächst einmal den Prozess ansehen, wie ein Händler Bewertungen erhält.

Das selten erwähnte "Geheimnis", um mehr Amazon Bewertungen zu erhalten

Es gibt ein "selten erwähntes Geheimnis", das Experten dir nicht verraten, nur weil es "unsexy" ist.

Um herauszufinden, worum es geht, gehen wir den ganzen Prozess des Erhaltens von Bewertungen durch:

In einem ersten Schritt kauft ein Kunde eines deiner Produkte. Wenn du FBA verwendest, übernimmt Amazon den Versand für dich.

Generell kannst du nichts für den Versand tun. Wenn Kunden deine Produkte jedoch nicht rechtzeitig erhalten, werden sie überhaupt nicht zufrieden sein.

Glücklicherweise leistet Amazon gute Arbeit, wenn es um den Versand geht. Gehen wir also davon aus, dass dein Kunde sein Produkt pünktlich erhält.

Nach dem Kano-Modell wird auch dieser Kunde nicht wirklich außerordentlich zufrieden sein, denn der Versand ist ein "Must-be-Attribute".

Falls du nicht weißt, was das Kano-Modell ist, hier ein kurzer Überblick darüber:

  • Must-be-Attribute: Grundlegende Merkmale, die den Kunden erst dann bewusst werden, wenn sie nicht erfüllt sind. Wenn du sie nicht bieten kannst, werden deine Kunden nicht zufrieden sein. Wenn du sie jedoch anbietest, werden sie auch nicht außerordentlich zufrieden sein.
  • Eindimensionale Qualitäts-Attribute: Diese sind den Kunden bekannt. Sie beseitigen Unzufriedenheit oder schaffen Zufriedenheit.
  • Attraktive Qualitäts-Attribute: Sorgen für Zufriedenheit, wenn sie erreicht werden, verursachen aber keine Unzufriedenheit, wenn sie nicht erreicht werden.
  • Indifferente-Qualitäts-Attribute: Dem Kunden ist es gleichgültig, ob sie erfüllt sind oder nicht.
  • Umgekehrte-Qualitäts-Attribute: Führen zu Unzufriedenheit, wenn vorhanden, aber zu Kundenzufriedenheit, wenn nicht vorhanden. 

Die einzige Möglichkeit, einen Kunden zum Hinterlassen einer Bewertung zu motivieren, besteht darin, ein Produkt mit attraktiven Qualitäts-Attributen zu verkaufen.

Das sind die Attribute, die Kunden wirklich dazu zwingen, sich mit deiner Marke zu beschäftigen und ihn dazu bringen, deine Dienstleistung zu belohnen.

Folglich: Wenn du mehr Bewertungen bei Amazon erhalten möchtest, brauchst du ein besseres Produkt.

Gute oder schlechte Bewertungen hängen eben davon ab, ob dein Produkt gut oder schlecht ist.

Lasst uns einen Schritt weiter gehen und einen Blick darauf werfen, was Kunden tun, nachdem sie ein Produkt erhalten haben.

Je nach Stimmung werden sie folgendes tun:

Actions taken by customers

Share this Image On Your Site

Du kannst sehen, dass etwa 15% der zufriedenen Kunden auf die Produktseite eines Einzelhändlers gehen, um eine Rezension zu hinterlassen.

Das ist eine Menge.

Hier ist der gesamte Prozess:

Disrupted Path To Purchase

Nachdem sich Kunden mit einer Marke beschäftigt haben, erzählen sie anderen Menschen von ihren Erfahrungen. Dies dient auch als Quelle neuer Inspirationen für andere Menschen.

Letztendlich ist es relativ einfach.

Alle Kunden teilen ihre Erfahrungen mit anderen, nachdem sie ein Produkt gekauft haben, und einige von ihnen tun dies, indem sie eine Bewertung hinterlassen.

Wenn du also mehr Bewertungen auf Amazon willst, musst du ein einwandfreies Produkt auf Amazon verkaufen und davon MEHR verkaufen.

Das hat mehr Auswirkungen als jede andere Strategie.

Stelle also zuerst sicher, dass du das beste Produkt in deiner Nische verkaufst. Studiere dafür die Probleme von anderen Produkten deiner Konkurrenz.

So solltest du vorgehen:

1. Melde dich hier kostenlos bei Helium 10 an.

2. Downloade Helium 10's Chrome Extension.

3. Suche nach einem Produkt deiner Konkurrenz.

Amazon Dashboard

4. Starte Review Downloader.

Helium 10 XRay Review Downloader

5. Stelle Only Verified Purchase ein und suche nach Bewertungen mit 3-Sternen oder weniger.

6. Gehe durch alle Bewertungen und finde alle Probleme. Versuche diese Probleme bei deinem Produkt besser zu lösen.

Gleichzeitig erhältst du nützliche Einblicke um dein Amazon Listing zu erstellen.

Was Kunden dazu bringt Bewertungen zu hinterlassen

Wenn du ein großartiges Produkt hast und monatlich hunderte Einheiten verkaufst, ist es an der Zeit, eine Strategie zu entwickeln, um mehr Bewertungen zu bekommen.

Deshalb ist es wichtig zu verstehen, warum Menschen Bewertungen hinterlassen:

  • Danke sagen: Kunden schreiben Bewertungen, weil sie mit dem Service, den sie erhalten haben, zufrieden sind und ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen möchten. Wenn du jemals einen erstaunlichen Service erhalten hast, weißt du wahrscheinlich, wie sich das anfühlt.
  • Anderen helfen: Ein häufiger Grund für Rezensionen ist, dass Menschen anderen Menschen helfen wollen.
  • Kunden wollen Unternehmen helfen: Kunden wollen Unternehmen helfen, indem sie auf ein Problem hinweisen oder ihnen einen Weg zeigen, wie sie ihren Service verbessern können.
  • Menschen wollen gehört werden: Menschen wollen, dass ihre Meinung von anderen gehört und respektiert wird.

Die meisten Kunden werden dir eine positive Bewertung geben, wenn dein Produkt sie völlig überzeugt. Das liegt vor allem daran, dass Kunden exzellenten Service belohnen wollen.

Hier findest du eine Grafik mit den Ergebnissen einer Umfrage von GatherUp zum Thema Warum hinterlassen Verbraucher Bewertungen:

Why customers leave reviews

Share this Image On Your Site

Top Strategien um mehr Amazon Bewertungen zu gewinnen

Auch wenn du dich auf die Produktqualität und die Verkaufszahlen konzentrieren solltest, gibt es mehrere Möglichkeiten, deine Chancen auf positive Bewertungen zu erhöhen.

Amazons Follow-Up-System

Du kannst zum Amazon Seller Central navigieren und eine Bewertung anfordern, indem du auf den "Request a Review Button" klickst.

request a review

Da es sehr zeitaufwendig wäre, bei jeder Bestellung auf diesen Button zu klicken, solltest du Jungle Scout's Chrome Extension verwenden, um mehrere Bewertungen auf einmal anzufordern.

So solltest du vorgehen:

1. Downloade Jungle Scout's Chrome Extension.

2. Navigiere ins Amazon Seller Central.

3. Fordere mehrere Bewertungen gleichzeitig an.

Jungle Scout Request a review

Amazon's Early Reviewer Programm

Das Early Reviewer-Programm von Amazon hilft neuen Verkäufern, ihre ersten Bewertungen zu erhalten.

Nachdem Kunden ein Produkt gekauft haben, sendet Amazon diesen eine Email, in der sie darüber informiert werden, dass sie $1 bis $3 erhalten, wenn sie eine Rezension hinterlassen.

Durch Amazon's Early Reviewer Programm kannst du maximal 5 Bewertungen erhalten. Amazon berechnet dir $60 für das Early Reviewer Programm.

Jungle Scout sprach mit einigen erfolgreichen Verkäufern, um herauszufinden, ob das Programm sich lohnt oder nicht.

Die meisten Verkäufer waren positiv überzeugt, aber es gab vor allem zwei Bedenken.

Erstens berichteten viele Verkäufer, dass es 2-3 Monate dauerte, um Bewertungen zu erhalten. Zweitens waren die Verkäufer besorgt, dass negative Bewertungen ihr Angebot von Anfang an ruinieren könnten.

Da man durch das Programm nur maximal 5 Bewertungen erhalten kann, empfehle ich es nur, wenn du Schwierigkeiten hast, diese geringe Anzahl an Rezensionen zu bekommen.

Wenn du durch deine Produkteinführung schon Rezensionen erhalten hast, solltest du dich fortgeschritteneren Strategien zuwenden.

Außerdem empfehle ich dir, diesen Artikel über das Early Reviewer Programm zu lesen.

Verwende Helium 10 Follow-Up

Helium 10 Follow-Up ist ein Email-Automatisierungstool für Amazon-Händler.

Alles, was du tun musst, ist eine Email-Automatisierung einzurichten, die jeden Kunden nach einem Verkauf kontaktiert und ihn fragt, ob alles in Ordnung ist und ob er eine Rezension hinterlassen möchte.

Du bekommst nicht nur mehr Kunden-Feedback auf Amazon, sondern kannst auch die Anzahl negativer Bewertungen reduzieren.

So solltest du vorgehen:

1. Melde dich bei Helium 10 an und erhalte 50.000 kostenlose Emails.

2. Navigiere zu Follow-Up.

Helium 10 Follow Up

3. Richte Amazon MWS API Access ein.

4. Richte deine Kampagne ein. Du hast eine Vielzahl von Optionen die du dir hier anschauen solltest.

Nehme bei Amazon Vine teil

Wenn deine Marke registriert ist und du weniger als 30 Bewertungen hast, kannst du am Amazon-Vine-Programm teilnehmen.

Anschließend reichst du 30 Produkte bei allen Vine-Bewertern ein. Diese testen es und schreiben eine Rezension.

Nach Angaben von Amazon erfolgen 25% der Bewertungen innerhalb von 5 Tagen nach der Bestellung und 99% der Bewertungen innerhalb von 35 Tagen.

Wenn deine Marke registriert ist und du weniger als 30 Rezensionen hast, solltest du dir diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Baue eine Email-Liste auf

Solange Kunden deine Produkte bei Amazon kaufen, sind sie Kunden von Amazon. Und Amazon hat strenge Regeln, die du befolgen musst, wenn du mit Kunden in Kontakt treten willst.

Eine gute Möglichkeit, etwas dagegen zu unternehmen, ist der Aufbau deiner Email-Liste. Wenn du deine Liste aufbaust, kannst du Bewertungen von deinen Abonnenten anfordern.

Eine Email-Liste ist auch nützlich bei der Einführung neuer Produkte, da du deinen Abonnenten eine Email schicken kannst, um dein neues Produkt zu bewerben.

Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, eine Email-Liste aufzubauen. Hier sind nur die Wichtigsten:

  • Soziale Medien
  • Blog
  • Produktbeilagen

Der Aufbau deiner Email-Liste geht Hand in Hand mit dem Aufbau deiner Marke außerhalb von Amazon, was für dein Unternehmen unglaublich wichtig ist.

Verwende Produkt-Beilagen

Ein einfacher Weg, Bewertungen auf Amazon zu erhalten, ist die Verwendung von Produkt-Beilagen. Es gibt jedoch einige Dinge zu beachten, wenn du diese Strategie verwendest:

  • Du kannst um Bewertungen bitten, musst aber immer neutral bleiben. Leute zu bitten, eine Fünf-Sterne-Bewertung abzugeben, oder sogar ein Fünf-Sterne-Bild zu zeigen, verstößt gegen die Richtlinien von Amazon.
  • Frage Kunden, ob sie sich in deine E-Mail-Liste eintragen wollen und dir auf sozialen Medien folgen.
  • Gib außerdem nützliche Informationen über dein Produkt weiter und sorge dafür, dass Kunden einen Weg finden, um dich zu kontaktieren.

Du solltest diese Strategie nutzen, denn sie kostet dich fast kein Geld und du wirst über einen längeren Zeitraum mehr Ergebnisse sehen.

Schalte Werbung

Hier handelt es sich um eine Strategie um deine Produkte zu bewerben

Verkäufer führen in der Regel Produkte auf Marktplätzen wie JumpSend ein, um sofort Verkäufe zu generieren.

Ein hervorragendes Tool dafür ist Jungle Scout Launch.

Wenn du stark reduzierte Produkte mit hoher Qualität verkaufst, stehen die Chancen gut, dass viele Kunden eine positive Bewertung hinterlassen werden.

Denk daran, dass die meisten Kunden Bewertungen hinterlassen, weil sie dich belohnen wollen.

Bewertungen von Kunden, die positives Verkäufer-Feedback hinterlassen haben

Käufer, die dir ein positives Verkäufer-Feedback hinterlassen haben, hinterlassen mit größerer Wahrscheinlichkeit auch eine Produktbewertung.

Daher ist es wichtig, dein Verkäufer-Feedback im Laufe der Zeit zu überprüfen und allen Käufern, die ein Feedback hinterlassen haben, eine Email zu schicken und sie aufzufordern, eine Produktbewertung zu hinterlassen.

Zusammenfassung

Hier ist das Wichtigste dieses Artikels zusammengefasst:

  • Positive Bewertungen haben einen großen Einfluss auf dein Geschäft.
  • Es gibt keinen Zaubertrick, um mehr Amazon Bewertungen zu erhalten.
  • Du musst ein großartiges Produkt verkaufen und du musst ein VIEL verkaufen, um mehr Bewertungen zu erhalten.
  • Der einfachste Weg, das beste Produkt in deiner Nische zu schaffen, geht über Helium 10 Review Downloader.
  • Du kannst die Strategien aus diesem Artikel umsetzen, um deine Chancen auf positive Bewertungen zu erhöhen.

Newsletter

Know How für Selbständige, Start Ups & kleine Unternehmen. Trete jetzt unserer Community bei und erhalte umfangreiches Praxiswissen rund um E-Commerce & Online Marketing.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre.
Copyright © 2020 · SMARTMINDED