GTIN-/EAN Nummer kaufen

Published on

EAN Nummer kaufen - So machst Du's richtig

Was ist eigentlich eine GTIN Nummer und wie unterscheidet diese sich von einer EAN Nummer? 

Welche Vorteile bringt die Verwendung dieser Codes bei dem Verkauf eines Produktes und kann ich auch ohne eine gültige GTIN-/EAN Nummer Handel auf Amazon betreiben? 

Diese Fragen wollen wir in diesem Beitrag klären und außerdem Tipps geben, auf was man achten muss, wenn man eine EAN Nummer kaufen möchte.

Welche Unterschiede gibt es zwischen GTIN und EAN Nummer?

Bis 2009 wurde im europäischen Handel die sogenannte EAN (European Article Number) für einen standardisierten Verkauf eingesetzt. 

Im Jahr 2009 wurde diese europäische Artikelnummer zu einem international geltenden Standard, weswegen von nun an die EAN Nummer als GTIN (Global Trade Item Number) bezeichnet wurde.

GTIN bedeutet übersetzt nichts anderes als internationale Handelsartikelnummer. Dadurch können Produkte eindeutig identifiziert werden - Jedes Produkt im Handel besitzt also einen Code, der nur einmal vergeben wird. 

Es handelt sich also um eine internationale und unverwechselbaren Nummer zur Kennzeichnung von Produkten.

Im Sprachgebrauch ist die Verwendung der EAN allerdings bis heute erhalten geblieben. Es handelt sich defacto um ein und dieselbe Zahl mit einem kleinen Unterschied. 

Während es die EAN Nummer nur als 8-stellige oder 13-stellige Nummer gab, existieren für die GTIN Nummer noch weitere Zahlenformate für die Kennzeichnung eines Produktes.

EAN Nummer kaufen GTIN Bestandteile


Jedes Produkt im Handel besitzt also einen aus Ziffern zusammengesetzten Code, der je Artikel nur einmal vergeben wird. 

Welche Bestandteile hat eine Standard EAN-/GTIN Nummer?

Eine Standard EAN-/GTIN Nummer besteht aus den vier folgenden Bestandteilen:

  • Länderpräfix
  • Unternehmensnummer 
  • Artikelnummer 
  • Prüfziffer 

Der Länderpräfix besteht aus 2 oder 3 Ziffern und gibt Auskunft über das Vergabeland (nicht das Herstellungsland) der Nummer.

Durch eine einheitliche Betriebsnummer (Unternehmensnummer) wird jedes Unternehmen eindeutig identifiziert.

Die Artikelnummer weist jedem Produkt eine eindeutige Nummer zu. Die Länge ist von der vergebenen Unternehmensnummer abhängig. 

Mithilfe der Prüfziffer wird die vorangestellte Ziffernfolge überprüft.

Benötige ich eine GTIN-/EAN Nummer?

Wir verlangen EAN-Codes, um die Qualität der Suchergebnisse und des Katalogs insgesamt zu verbessern - Amazon

Amazon erwartet im Normalfall, dass eine gültige GTIN-/EAN Nummer vorliegt. Allerdings ist es in Ausnahmefällen auch ohne diesen Code möglich, Produkte auf Amazon zu verkaufen. 

Dies gilt allerdings nur für Produkte, bei denen die Erstellung einer EAN einen unverhältnismäßigen Aufwand bedeuten würde. Folgende Kategorien gehören dazu:

  • Antiquitäten
  • Kunstwerke
  • Unikate
  • Sonderanfertigungen.

Für diese Produkte können spezielle Anträge gestellt werden, die im Anschluss von Amazon genehmigt werden müssen. 

In diesem Fall weist das System von Amazon deinem Produkt eine Nummer zu, durch die die Identifikation erfolgt. 

Diese Nummer lässt allerdings nur den Verkauf deiner Produkte über den Amazon Marktplatz zu. Es ist also kein internationaler Standard zur Identifizierung deiner Produkte!

Ohne gültige GTIN / EAN Nummer schränkt man sich also erheblich ein. Sobald man auch Produkte über eine eigene Vertriebsplattform (Online-Shop / Blog etc.) verkaufen möchte, wird es zu ziemlich sicher zu Problemen kommen. 

Deshalb macht es für dieses Szenario definitiv Sinn, sich gleich zu Beginn eine gültige GTIN-/EAN Nummer zu kaufen, damit es zu keinem Chaos kommt!

Die wesentliche Vorteile einer GTIN-/EAN Nummer sind also:

  • International anerkannter Standard
  • Standardisierter Geschäftsablauf
  • Vermeidung von Zahlenchaos
  • Verkauf über eigene Vertriebsplattform neben Amazon möglich

Wer auf Amazon Handel betreiben möchte, dem kann ich unsere Amazon FBA Anleitung wärmstens empfehlen. 

Weitere wichtige Informationen für den Start deines eigenen Business auf Amazon findest Du in unseren Artikels Amazon Seller Account erstellen und Amazon FBA Gewerbe anmelden.

Wo erhalte ich eine GTIN-/EAN Nummer?

Die Global Trade Item Number (GTIN) ist also eine unverwechselbare Nummer zur Kennzeichnung von Produkten und wird weltweit von der GS1 vergeben und verwaltet. 

Der Dienstleister versorgt dich mit einer Globalen Lokationsnummer (GLN), welche jedes Unternehmen auf der ganzen Welt eindeutig identifiziert. 

Diese GLN setzt sich wie bereits in dem Video erklärt aus dem Ländercode und der Unternehmensnummer zusammen.

An diese Globale Lokationsnummer wird der individuelle Nummernteil angehängt. Die variable Artikelnummer vergeben Sie als Unternehmen selber (beispielsweise fortlaufende Nummern wie 001, 002, 003). 

Abschließend kann die Prüfziffer aus den vorderen Ziffern der GTIN-/EAN Nummer berechnet werden. Dafür stellt GS1 einen kostenfreien Prüfzifferrechner zur Verfügung.

Wie hoch sind die Kosten für eine GTIN-/EAN Nummer?

Der Preis für diese Dienstleistung setzt sich zusammen aus einem einmaligen Bereitstellungspreis sowie einer Jahresgebühr zu Beginn jedes Geschäftsjahres. 

Der Bereitstellungspreis unterscheidet sich je nachdem, wie viele GTIN-/EAN Nummern beantragt werden. Bei GS1 sieht einmaliger Betrag für beantragte Nummernkapazität folgendermaßen aus:

  • Nutzung von bis zu 1.000 GTINs: 230,- Euro zzgl. gesetzl. MwSt.
  • Nutzung von bis zu 10.000 GTINs:  330,- Euro zzgl. gesetzl. MwSt.
  • Nutzung von bis zu 100.000 GTINs:  530,- Euro zzgl. gesetzl. MwSt.

Hinzu kommt der jährliche Nutzungspreis, der je nach erzieltem Jahresumsatz unterschiedlich ausfällt. Bis zu einem Jahresumsatz von 5 Millionen Euro liegt die Gebühr bei 150 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.

Tipp: Gerade Amazon FBA Seller, die erst mit dem Handel auf Amazon starten, benötigen keine 1000 GTINs. 

Für Anfänger bietet sich das SmartStarter 10 Paket an. Für eine jährliche Gebühr von 55 Euro zzgl. gesetzl. MwSt. erhält man 10 GTINs / EANs und kann dadurch kostengünstig mit dem Handel auf Amazon loslegen. 

Falls die 10 Nummern nicht ausreichen, können bis zu 20 GTINs / EANs zusätzlich bestellt werden (Kostenpunkt: 25 Euro).

Vorsicht: Im Internet wirst Du auch auf diverse Angebote stoßen, die zum Beispiel nur 5 GTIN-/EAN Nummern verkaufen. 

Bei diesen oft unseriösen Anbietern ist Vorsicht geboten, da sie Nummern verkaufen, die zuvor auf andere Firmen registriert waren. 

Des Weiteren gab es schon Fälle, bei denen EAN Nummern über Ebay verkauft wurden, die durch einen Key-Generator erzeugt wurde. 

Bei Amazon und anderen Vertriebspartnern kann es dadurch definitiv zu Problemen kommen! Aus diesem Grund sollte man EAN Nummern nur bei dem offiziellen Anbieter S1 kaufen!

Benötige ich einen Barcode?

Ein Barcode wird überall dort benötigt, wo eine GTIN-/EAN Nummer automatisch erfasst und verarbeitet werden soll. 

Er ist nichts anderes als die maschinenlesbare Form einer EAN / GTIN. Dies ist beispielsweise der Fall im stationären Einzelhandel oder an der Kasse eines Lebensmittelhändler wie das folgende Bild zeigt:

EAN Nummer kaufen


Ein maschinenlesbarer Code wird allerdings auch dann benötigt, wenn man etwa auf den Versand über Amazon sowie deren Lagerlogistik zurückgreifen möchte. 

Als Grundlage für diesen Barcode wird eine gültige GTIN-/EAN Nummer benötigt. Kurz gesagt: Ohne EAN / GTIN – kein Barcode.

Der Barcode sollte eine gute Strichcodequalität besitzen, damit er bereits beim ersten Mal gelesen werden kann. Je besser die Qualität dieses Barcodes ist, desto höher die Scangeschwindigkeit.

Diese Barcodes können entweder manuell berechnet werden oder man beantragt gleich eine vollständige Liste mit Strichcodes oder einen vollständigen Satz von EAN-Grafiken. Die meisten Dienstleister bieten diesen Service an.

Wie berechne ich meinen Bedarf an GTIN-/EAN Nummern?

Je Produktvariante wird eine GTIN / EAN benötigt. Der Bedarf lässt sich ganz einfach berechnen, indem die Anzahl verschiedener Produktvarianten bestimmt wird. Nehmen wir folgendes Szenario beispielhaft an:

  • 20 Produkte
  • 5 Größen
  • 10 Farben

Der Bedarf an GTIN-/ EAN Nummern berechnet sich wie folgt: 20 Produkte x 5 Größen x 10 Farben = 1.000 Produktvarianten = 1.000 EANs / GTINs

Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Artikel weiterhelfen konnten und dir einen guten Leitfaden für den Start deines eigenen erfolgreichen Amazon FBA Business an die Hand geben konnten.

Wenn du noch weitere Fragen hast, dann schreib uns doch einfach eine Mail an info@smart-minded.com oder kommentiere direkt unter diesem Beitrag.

Trag dich jetzt in unseren E-Mail-Newsletter ein und verpasse keine spannenden Themen rund um E-Business, E-Commerce & Online-Marketing mehr. Wir freuen uns auf dich!

Beste Grüße!

Dein Team von smartminded

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

8 Strategien, mit denen Du 2019 wirklich lukrative Amazon FBA Produkte finden kannst!
Wie Du lukrative Produkte findest
0€
statt
19€
Du erhälst einen Link zum Download unserer kostenlosen PDF per Mail!
Bereits über 200 Downloads
Reviews
Nutze die besten Amazon FBA Tools. Hier erfährst Du, welches Tool für dich das richtige ist.
Vergleiche
Nutze die besten Amazon FBA Tools. Hier erfährst Du, welches Tool für dich das richtige ist.
Coupons
Spare bis zu 50% mit unseren Rabattaktionen für Amazon FBA Tools.
Ready to supercharge your Amazon Business?
Get a 50% discount at Helium 10! Just add our coupon SMARTMINDED50 to your order. 
I'm ready! →
Copyright © 2019 · SMARTMINDED