Alibaba vs. AliExpress: Was ist besser für dein Business?

Inhalte

Wenn du auf Amazon oder über deinen eigenen Online-Shop Produkte verkaufen willst, dann benötigst du einen Hersteller.

Alibaba und AliExpress sind beides Plattformen, um einen solchen Hersteller zu finden. Beide Portale gehören zur Alibaba Group, ein chinesisches Unternehmen, welches 1999 von Jack Ma gegründet wurde.

Doch obwohl beide Plattformen zum selben Unternehmen gehören, gibt es wesentliche Unterschiede zwischen Alibaba und AliExpress.

In diesem Artikel erfährst du, ob Alibaba oder AliExpress die bessere Lösung für dein Unternehmen ist. Du erfährst ebenfalls, was du bei der Beschaffung eines Produkts auf Alibaba oder AliExpress beachten musst.

Das sind die Inhalte dieses Artikels:

PS: Du musst nicht zwangsläufig zwischen Alibaba oder AliExpress wählen. Hier kannst du mehr über die besten Alibaba Alternativen erfahren.

Was ist Alibaba?

Alibaba (Alibaba.com) ist der weltweit größte B2B-Marktplatz (Business-to- Business), der 1999 von Jack Ma gegründet wurde. Die Alibaba Group (einschließlich Alibaba.com und AliExpress.com) beschäftigt mehr als 117.600 Mitarbeiter/innen und erzielte 2020 einen Umsatz von über 72 Milliarden USD.

Wie bereits erwähnt, ist Alibaba eine B2B-Plattform um Lieferanten und Hersteller zu finden. Unternehmen können auf Alibaba fast jedes Produkt von Anbietern aus der ganzen Welt kaufen.

Obwohl jedes Unternehmen Produkte auf Alibaba verkaufen kann, sind überwiegend Anbieter aus Asien – insbesondere China – auf der Plattform vertreten.

Gut zu wissen ist, dass es auf Alibaba Mindestbestellmengen gibt. Jeder Anbieter legt seine Mindestbestellmengen selbst fest, wobei diese in den meisten Fällen zwischen 100 und 500 Stück liegen.

Die Mindestbestellmenge hängt jedoch vom Anbieter und dem jeweiligen Produkt ab. Einige Anbieter haben Mindestbestellmengen von über 500 Stück.

Auf Alibaba kannst du dich über verfügbare Produktvarianten, Kosten, Zertifikate, Kontaktinformationen und so weiter informieren. Du kannst dich ebenfalls direkt mit den Herstellern in Verbindung setzen und mit diesen verhandeln.

Wenn du auf Alibaba nach einem Lieferanten suchst, solltest du nach denjenigen Ausschau halten, die eine Gold Supplier Membership haben. Hersteller mit dieser Mitgliedschaft werden von einer speziellen Agentur auf ihre Qualität und Legalität überprüft.

Du kannst verschiedene Zahlungsarten nutzen und Alibaba bietet ebenfalls ein sicheres Zahlungs- und Handelsprogramm an. Unternehmen können dieses Programm nutzen, um eine Rückerstattung zu erhalten, wenn ein Produkt nicht den vereinbarten Qualitätskriterien entspricht.

Was ist AliExpress?

AliExpress unterscheidet sich in dem Sinne von Alibaba, dass es kein ausschließlicher B2B-Marktplatz ist, sondern auch wie die Plattform Amazon in erster Linie ein B2C-Marktplatz.

AliExpress eignet sich besonders gut, wenn du online einkaufen möchtest und auf der Suche nach niedrigen Preisen bist.

Da AliExpress ein B2C-Marktplatz ist, gibt es keine Mindestbestellmengen, was besonders für kleine Unternehmen von Vorteil ist.

Wie Alibaba bietet auch Aliexpress einen Käuferschutz an. Wenn du deine Produkte nicht erhältst, bekommst du eine volle Rückerstattung. Einige Verkäufer bieten sogar eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie an:

AliExpress Money back

Mit 525.45 Millionen Besuchen pro Monat ist AliExpress der fünftgrößte Online-Marktplatz der Welt. Im Vergleich dazu hat Amazon 4,79 Milliarden Besuche pro Monat und ist damit der größte Online-Marktplatz der Welt.

Während Amazon primär als B2C-Plattform bekannt ist, kombiniert AliExpress Elemente sowohl aus dem B2C- als auch aus dem B2B-Bereich. So bieten manche Verkäufer auf AliExpress Mengenrabatte an, wenn beispielsweise 100 Einheiten eines Produkts gekauft werden.

Unterschiede zwischen Alibaba und AliExpress

Obwohl Alibaba und AliExpress zu dem gleichen Unternehmen gehören, gibt es grundlegende Unterschiede zwischen den beiden Plattformen. Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen Alibaba und AliExpress aufgelistet:

  • Zielgruppe: Alibaba ist ein B2B-Marktplatz und AliExpress ein B2C-Marktplatz. Alibaba ist für Großhandelsbestellungen geeignet, während AliExpress hauptsächlich für kleine bis mittlere Bestellung gedacht ist.
  • Mindestbestellmengen: Auf Alibaba gibt es Mindestbestellmengen, aber nicht auf AliExpress.
  • Kauf: Wenn du ein Produkt auf Alibaba kaufen willst, musst du ein Angebot einholen. Du kannst ebenfalls mit Lieferanten verhandeln. Auf AliExpress kannst du Produkte bestellen und direkt bezahlen.
  • Individualisierung: Auf Alibaba kannst du individualisierte Produkte bekommen. Auf AliExpress ist das nicht möglich.
  • Herstellung: AliExpress verkauft Produkte, die bereits hergestellt sind. Produkte, die auf Alibaba gehandelt werden, müssen zu einem großen Teil erst hergestellt werden.
  • Dropshipping: Du kannst AliExpress als Dropshipping Anbieter verwenden, während du Alibaba nicht für Dropshipping nutzen kannst.

Gemeinsamkeiten zwischen Alibaba und AliExpress

Obwohl Alibaba und AliExpress viele Unterschiede aufweisen, haben sie ebenfalls einige Gemeinsamkeiten. Hier sind die wichtigsten Gemeinsamkeiten von Alibaba und AliExpress:

  • Gleiches Unternehmen: Beide Plattformen gehören zur Alibaba Group, die von Jack Ma im Jahr 1999 gegründet wurde.
  • Anbieter: Die meisten Anbieter auf Alibaba und AliExpress kommen auf beiden Plattformen aus Asien.
  • Niedriges Preisniveau: Du kannst Produkte auf Alibaba und AliExpress zu einem sehr niedrigen Preis kaufen.
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten: Sowohl Alibaba als auch AliExpress bieten verschiedene Zahlungsmöglichkeiten und einen Käuferschutz an.
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit: Die Benutzerfreundlichkeit der beiden Plattformen ist sehr gut.

Welche Plattform solltest du wählen?

Welche Plattform du wählen solltest, hängt von vielen Faktoren ab, vor allem von deinem Geschäftsmodell. Im Folgenden erklären wir, wann du dich für Alibaba und wann du dich für AliExpress entscheiden solltest.

Alibaba vs. AliExpress #1: Dropshipping und Private Labeling

Dropshipping und Private Labeling sind zwei unterschiedliche Geschäftsmodelle, die im Folgenden beschrieben werden.

Private Labeling

Private Labeling ist ein englischer Begriff und bezeichnet den Handel von Produkten, die unter einer sogenannten Handelsmarke verkauft werden.

Private Label Produkte werden für einen bestimmten Händler hergestellt und dann unter dem eigenen Markennamen des Händlers vertrieben.

Private Labeling hat zwei signifikante Vorteile:

  • Du kannst Änderungen an deinem Produkt vornehmen.
  • Du kannst deine eigene Marke aufbauen.

Hier kannst du mehr über Private Labeling erfahren.

Dropshipping

Dropshipping funktioniert ähnlich wie Amazon FBA. Beim Dropshipping baust du meistens einen eigenen Online Shop auf. Zusätzlich benötigst du einen Dropshipping Partner.

Sobald ein Kunde etwas in deinem Online Shop bestellt, leitest du diese Bestellung weiter an deinen Dropshipping-Partner. Dieser kümmert sich anschließend um den Versand deiner Produkte. 

Welche Plattform solltest du wählen?

Wenn du Private Label Produkte verkaufen willst, dann solltest du Alibaba verwenden. Du kannst mit den Herstellern auf Alibaba kommunizieren und spezielle Änderungen an deinem Produkt absprechen. Außerdem kannst du einen besseren Preis aushandeln und große Mengen bestellen.

Du wirst keinen Hersteller auf AliExpress finden, der ein Private Label Produkt für dich produziert. Du hast die Möglichkeit, auf Millionen von Produkten zuzugreifen, aber du kannst keine Änderungen an diesen Produkten vornehmen.

Aber viele Händler auf AliExpress bieten einen Dropshipping-Service an. Wenn du also ein Dropshipping Business aufbauen willst, dann solltest du dir AliExpress genauer ansehen.

Takeaway

Verwende Alibaba, wenn du Private Labeling betreiben möchtest. Verwende AliExpress, wenn du ein Dropshipping-Business aufbauen möchtest.

 

Alibaba vs. AliExpress #2: Großhandel

Großhandel bezeichnet den Einkauf und Verkauf von großen Produktmengen an Geschäftskunden. Ob Alibaba oder AliExpress besser dafür geeignet ist, hängt davon ab, nach was du suchst und welche Ziele dein Unternehmen hat.

Suchst du nach kleinen Mengen, beispielsweise 100 bis 200 Einheiten, dann ist AliExpress besser geeignet. 

Willst du große Mengen kaufen, also über 500 oder 1000 Einheiten, dann ist Alibaba besser geeignet.

Die Preise auf AliExpress sind meistens teurer als die Preise auf Alibaba. Aus diesem Grund hast du auf Alibaba eine größere Mindestbestellmengen.

Schauen wir uns zum Beispiel den Preis einer Trinkflasche auf AliExpress an:

AliExpress Prices

Auf AliExpress variiert der Preis zwischen $2.33 bis $9.

Schauen wir uns Trinkflaschen auf Alibaba an:

Alibaba prices

Die Trinkflaschen auf Alibaba sind deutlich günstiger.

Achte also immer darauf, was deine Ziele sind und was du für ein Budget hast. Je nachdem ist Alibaba oder AliExpress besser geeignet.

Achte auch immer darauf, den niedrigsten Preis eines Artikels zu finden, wenn du nach Produkten suchst. Meistens bietet der wirkliche Hersteller nämlich den niedrigsten Preis an und das gleiche Produkt wird von Resellern auf Alibaba zu einem höheren Preis verkauft.

Um sicherzustellen, dass du wirklich beim Hersteller einkaufst, kannst du dem Kontakt auf Alibaba auch direkt eine Nachricht schreiben.

Takeaway

Wenn du Großhandel betreiben möchtest, nimm Alibaba. Du bekommst einen niedrigeren Preis pro Einheit, musst aber mehr bestellen.

 

Alibaba vs. AliExpress #3: Mindestbestellmenge

Die Mindestbestellmenge ist die Anzahl an Produkten, die du mindestens bestellen musst, um eine Bestellung aufzugeben.

Die Mindestbestellmengen sind auf AliExpress und Alibaba sehr unterschiedlich. Auf AliExpress kannst du schon eine Einheit bestellen, während du auf Alibaba Mindestbestellmengen von 50 bis 500 Einheiten oder mehr findest.

Das hat vor allen Dingen einen Grund:

Auf Alibaba sind die meisten Produkte individuell anpassbar, d. h. du kannst mit deinem Hersteller bestimmte Details absprechen, dein Logo drucken lassen oder die Farbe ändern.

Damit der Hersteller auch profitabel arbeiten kann, verlangt dieser eine Mindestbestellmenge. Bei der Produktion von einem einzigen individuellen Produkt wäre die Herstellung nicht profitabel.

Auf AliExpress sind die Produkte nicht anpassbar. Du kannst keine Änderungen vornehmen, deshalb kannst du bereits eine Einheit bestellen.

Takeaway

Möchtest du kleine Mengen bestellen, ist AliExpress die bessere Wahl. Für große Bestellungen solltest du Alibaba in Betracht ziehen.

 

Alibaba vs. AliExpress #4: Lieferzeit

Jeder von uns weiß, wie wichtig es ist, schnell die gewünschte Anzahl an Produkten zur Verfügung zu haben. Solange du keine Produkte zur Verfügung hast, werden deine potenziellen Kunden irgendwo anders einkaufen und ihr Geld bei deiner Konkurrenz liegen lassen.

Auf der anderen Seite solltest du sicherstellen, dass deine Produkte nicht nur schnell bei dir ankommen, sondern auch die richtige Qualität besitzen. Wenn die Qualität deiner Produkte nicht stimmt, dann nützt dir die schnelle Lieferzeit nichts.

AliExpress

Wie schon oft erwähnt kaufst du auf AliExpress Produkte ein, die bereits produziert sind. Das heißt, es geht keine Zeit dafür verloren, die Produkte zu produzieren oder Anpassungen vorzunehmen.

Die Lieferzeit bei AliExpress beträgt zwischen ca. 5 Tagen bis 40 Tagen. In den meisten Fällen beläuft sich die Lieferzeit auf ca. 5 Tage.

Alibaba

Die gesamte Auftragdauer umfasst die Verhandlungszeit, die Produktionszeit und die Lieferzeit. Diese Zeit kann zwischen ca. 20 Tagen und 6 Monaten dauern.

Je komplexer deine Anpassungswünsche sind, desto mehr Zeit wird der gesamte Prozess in Anspruch nehmen. Die Produktion kann schnell über 30 Tage dauern.

Der Versand hängt davon ab, ob du deine Produkte per See- oder Luftfracht versenden lässt. Die Seefracht kann bis zu einem Monat dauern.

Wenn du keine spezifischen Änderungswünsche hast, dann ist die Auftragszeit deutlich kürzer.

Takeaway

Ist dir eine kurze Lieferzeit wichtig, dann entscheide dich für AliExpress.

 

Alibaba vs. AliExpress #5: Lieferkosten

Natürlich musst du wie überall auch Lieferkosten bezahlen, wenn du Produkte bestellst. Auf AliExpress und Alibaba sind die Lieferkosten sehr unterschiedlich.

AliExpress

Auf AliExpress kannst du sogar Produkte versandkostenfrei bestellen. Dafür musst du im Filter Free Shipping angeben.

AliExpress Shipping Costs

Du hast die Auswahl zwischen verschiedenen Versanddienstleistern, Lieferzeiten usw…

AliExpress Shipping

Die Lieferkosten liegen ca. zwischen $0.50 und $3 pro Stück. Bedenke, dass du wahrscheinlich mehr zahlen wirst, je mehr Produkte du bestellst. Bei 100 Einheiten betragen die Lieferkosten $71.

Alibaba

Alibaba funktioniert anders. Es kommt darauf an, auf was du dich mit deinem Lieferanten einigst. Beispielsweise kann dein Lieferant so großzügig sein und dir das Sample kostenlos zuschicken. Das ist allerdings sehr selten.

Am besten ist es, sich für die Seefracht zu entscheiden, da die Luftfracht um einiges teurer ist. Dafür musst du bezahlen:

  • Kosten für das Laden
  • Gebühren für das Andocken des Schiffs
  • Umfangreiche Dokumentation
  • Eigentliche Frachtkosten
  • Entladung und Transport zum Bestimmungsort

All dies mit Steuern, Verzögerungen in der Hauptsaison und anderen Transaktionsgebühren. Wahrscheinlich musst du ca. $2.000, wenn nicht sogar viel mehr bezahlen, besonders wenn du viel bestellst. Hier gilt ebenfalls: Je größer deine Bestellung, desto höher sind deine absoluten Versandkosten.

Takeaway

Alibaba eignet sich besser für Großbestellungen. Hier sind die Lieferkosten pro Einheit niedriger. AliExpress ist besser geeignet für kleine bis mittlere Mengen. Manchmal bekommst du die Lieferung sogar kostenlos.

 

Alibaba vs. AliExpress: Zusammenfassung

Im Grunde genommen kommt es auf zwei Kriterien an, wenn du dich für Alibaba oder AliExpress entscheiden musst: Deine Ziele und dein Budget.

Wenn du ein großes Budget zur Verfügung hast, dann solltest du Alibaba nutzen, da du gleich große Mengen bestellen kannst und so pro Einheit am Ende weniger bezahlen wirst.

Wenn du ein kleines Budget zur Verfügung hast, dann solltest du dich auf AliExpress konzentrieren, da du hier eine geringere Mindestbestellmenge hast und insgesamt für einen kleineren Betrag eine Bestellung aufgeben kannst.

Bei Alibaba hast du die Möglichkeit, mit deinem Hersteller zu verhandeln, Anpassungen vorzunehmen und Beziehungen aufzubauen. Für Private Labeling ist Alibaba also unverzichtbar. AliExpress solltest du verwenden, wenn du ein Dropshipping Business aufbauen willst.

Dann wäre da noch der zeitliche Aspekt. Auf AliExpress kannst du deutlich schneller an Produkte kommen, als auf Alibaba. Außerdem gibt es Händler auf AliExpress die einen kostenlosen Versand anbieten. Bei Alibaba wirst du es schwer haben, einen kostenlosen Versand mit deinem Hersteller zu verhandeln.

Alibaba vs. AliExpress – FAQ

Obwohl Alibaba und AliExpress zu  dem gleichen Unternehmen gehören, gibt es grundlegende Unterschiede zwischen den beiden Plattformen. Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen Alibaba und AliExpress aufgelistet:

  • Zielgruppe: Alibaba ist ein B2B-Marktplatz und AliExpress ein B2C-Marktplatz. Alibaba ist für Großhandelsbestellungen geeignet, während AliExpress hauptsächlich für kleine bis mittlere Bestellung gedacht ist.
  • Mindestbestellmengen: Auf Alibaba gibt es Mindestbestellmengen, aber nicht auf AliExpress.
  • Kauf: Wenn du ein Produkt auf Alibaba kaufen willst, musst du ein Angebot einholen. Du kannst ebenfalls mit Lieferanten verhandeln. Auf AliExpress kannst du Produkte bestellen und direkt bezahlen.
  • Individualisierung: Auf Alibaba kannst du individualisierte Produkte bekommen. Auf AliExpress ist das nicht möglich.
  • Herstellung: AliExpress verkauft Produkte, die bereits hergestellt sind. Produkte, die auf Alibaba gehandelt werden, müssen zu einem großen Teil erst hergestellt werden.
  • Dropshipping: Du kannst AliExpress als Dropshipping Anbieter verwenden, während du Alibaba nicht für Dropshipping nutzen kannst.

Alibaba ist ein B2B-Marktplatz und AliExpress primär ein B2C-Marktplatz. Alibaba ist für Großhandelsbestellungen geeignet, während AliExpress hauptsächlich für kleine bis mittlere Bestellungen gedacht ist.

Amazon hat 4,79 Milliarden Besuche pro Monat und ist damit der größte Online-Marktplatz der Welt. Alibaba (Alibaba.com) hingegen ist der weltweit größte B2B-Marktplatz (Business-to-Business), der 1999 von Jack Ma gegründet wurde. Die Alibaba Group (einschließlich Alibaba.com und AliExpress.com) beschäftigt mehr als 117.600 Mitarbeiter/innen und erzielte einen Umsatz von über 72 Milliarden USD.

Die Alibaba Unternehmensgruppe umfasst verschiedene Tochterfirmen:

  • Alibaba.com, Business-to-Business-Handelsplattform
  • AliExpress, Business-to-Customer-Handelsplattform
  • Taobao, Online-Auktionshaus
  • Ant Financial, Finanzdienstleistungen
  • Alipay, Online-Bezahlsystem (Betrieben durch Ant Financial)
  • Aliyun OS, Web-Service für Cloud Computing und Data Management
  • 1688.com, China Regional Business-to-Business-Handelsplattform
  • Tmall.com, Online-Kaufhaus
  • juhuasuan.com, Rabatt-Angebot Website
  • amap.com, Online-Kartendienst, angeboten von AutoNavi
  • Alibaba Pictures Group, Filmproduzenten bzw. -investoren (beteiligt beispielsweise an Star Trek Beyond und Mission: Impossible – Fallout)
  • Alibaba Cloud, Cloud-Computing-Anbieter

Grundsätzlich kannst du Produkte auf Alibaba und AliExpress zu einem sehr niedrigen Preis kaufen. Du solltest nur beachten, dass es auf Alibaba Mindestbestellmengen gibt. Auf AliExpress gibt es keine Mindestbellmengen.

Alibaba ist durchaus eine sehr seriöse Verkaufsplattform und ist dementsprechend hervorragend für Online Shopping im Großhandel geeignet.

Du kannst verschiedene Zahlungsarten nutzen und Alibaba bietet ebenfalls ein sicheres Zahlungs- und Handelsprogramm an. Unternehmen können dieses Programm nutzen, um eine Rückerstattung zu erhalten, wenn ein Produkt nicht den vereinbarten Qualitätskriterien entspricht.

Teile diesen Artikel
Melde dich für den Newsletter an
Moritz Bauer
Moritz Bauer
Moritz Bauer studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der HTWG in Konstanz. Im Alter von 16 Jahren baute er seinen ersten Online-Shop. Jetzt vermittelt er Unternehmen, wie sie ihr Geschäft online aufbauen können.
Weitere Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Know-How für Selbständige, Start-Ups und kleine Unternehmen. Erhalte die neusten Artikel per E-Mail.