Amazon Produktbeschreibung: Mit diesen Tipps Sales steigern

Moritz Bauer
Moritz Bauer
24.02.2022
0 Shares
Amazon Produktbeschreibung: Mit diesen Tipps Sales steigern

Die Amazon Produktbeschreibungen sind enorm wichtig für den Verkauf deiner Produkte über Amazon. Diese beraten den Kunden nicht nur beim Kauf, sie können auch dabei helfen, zum Kauf zu animieren.

Produktbeschreibungen sollen das typische Einkaufserlebnis herstellen, indem durch Storytelling alle relevanten Informationen über ein Produkt offenbart werden. So bekommt der Kunde das Gefühl, er kann das Produkt anfassen oder gar ausprobieren, obwohl er sich nur in einem E-Commerce Shop befindet.

Wie du das erreichen kannst und dadurch deinen Erfolg maximierst, erklären wir dir im folgenden Artikel.

Mit diesen Dingen befassen wir uns in dem Artikel: 

  1. Wieso sind Amazon Produktbeschreibungen so wichtig?
  2. Wie schreibt man die perfekte Produktbeschreibung?
  3. Amazon Richtlinien für die Produktbeschreibung
  4. Produktbeschreibung in HTML formatieren
  5. Fazit – Amazon Produktbeschreibung

1. Wieso sind Amazon Produktbeschreibungen so wichtig?

Deine Produktbeschreibungen deiner Amazon Listings können deinen Erfolg wesentlich vorantreiben. Doch warum überhaupt?

Zum einen kannst du durch eine gute Produktbeschreibung die Aufmerksamkeit auf dein Produkt lenken. Dadurch, dass du dem Amazon Suchalgorithmus wichtige backend Keywords bereitstellst, erhöht sich die Sichtbarkeit deines Produkts. So taucht dein Produkt häufiger in Suchergebnissen auf.

Zum anderen kannst du deinen Kunden ein teilweise typisches Kauferlebnis bieten. Durch Produktbeschreibungen kannst du deine Kunden direkt über die Produktdetailseite bei ihrem Kaufentscheidungsprozess beraten und relevante Informationen bereitstellen. Du solltest beachten, dass die Detailseite deiner eigenen Produkte die erste Möglichkeit für Kunden ist, dein Produkt zu bewerten.

Laut einer Umfrage nutzen heutzutage fast 60 % der Deutschen ein Smartphone für Käufe im Onlinehandel. Die Produktbeschreibungen bei Amazon Listings werden bei mobilen Endgeräten direkt nach den Produktbildern angezeigt und haben dementsprechend eine hohe Priorität im Kaufentscheidungsprozess.

Auf der Desktop-Gerät wird der Produkttext erst nach ein paar Mal Scrollen sichtbar.

Da du jetzt weißt, warum es so wichtig ist, eine gute Produktbeschreibung zu haben, stellt sich die Frage, wie man denn überhaupt gute Produktbeschreibungen erstellt.

2. Wie schreibt man die perfekte Produktbeschreibung?

Wenn du deine Kunden davon überzeugen möchtest, DEIN Produkt und nicht irgendein anderes zu kaufen, musst du einiges bei deiner Produktbeschreibung beachten. Hier ist Individualität ganz besonders gefragt. Der Kunde muss erkennen können, was dein Produkt von den anderen unterscheidet und was deine Marke auszeichnet.

Was bedeutet es, dein Produkt zu besitzen und wie erfüllt es den Zweck, den der Kunde wünscht? Am Ende dieses Artikels solltest du genau wissen, wie du diese Fragen in deiner Produktbeschreibung beantworten kannst. 

Kundenbedürfnisse

Als Amazon Verkäufer sollten die Bedürfnisse deiner Kunden stets im Vordergrund stehen. Vor allem bei dem Verfassen der Produktbeschreibungen solltest du die Kundenbedürfnisse beachten. Dabei ist es wichtig zu identifizieren, wer überhaupt deine Kunden sind, bzw. welcher Typ von Kunde deine Zielgruppe repräsentiert. Hast du das herausgefunden, kannst du genau auf diesen Kundentyp abzielen und deine Produktbeschreibung anpassen.

Wie oben schon erwähnt, ist es von großer Bedeutung den Zweck deines Produkts darzustellen und auf die Vorteile einzugehen. Entsprechend deiner Zielgruppe solltest du also überlegen, inwiefern dein Amazon Produkt die Lösung für ein bestimmtes Problem ist. Stelle genau die Eigenschaften in den Mittelpunkt und zeige deinen Kunden, warum sie dein Produkt brauchen. Das tust du nicht, in dem du bloße Eigenschaften nennst, sondern indem du die Lösung eines Problems bzw. den Zweck hervorhebst. Hier findest du ein gutes Beispiel von Apple:

Screenshot Ipod Produktbeschreibung

Anstatt wie damals üblich 1GB Speicher zu bewerben, hat Apple verstanden worauf es den Kunden wirklich ankommt – nämlich die Lieblingssongs immer dabei zu haben und anhören zu können.

Ein anderes Beispiel: Verkaufst du hochwertige Gesichtspflege, könnte man daraus schließen, dass deine Zielgruppe großen Wert auf ihr Äußeres legt. In diesem Fall besonders auf das Gesicht. Vielleicht haben Teile deiner Zielgruppe unreine oder trockene Haut und sind auf der Suche nach einem Produkt, welches das ändern soll. Fokussiere dich auf das Problem, der zum Beispiel unreinen oder trockenen Haut und stelle genau dar, inwiefern dein Produkt zu einer reinen oder einer feuchtigkeitsintensiven Haut verhelfen kann. Gehe dabei besonders auf das WIE ein. 

Zum Beispiel: Mit welchen Inhaltsstoffen oder auch mit welcher Expertise kann dein Produkt zur gewünschten Haut verhelfen?

Wie du siehst, ist es extrem wichtig, die Bedürfnisse deiner Kunden zu kennen und deine Produktbeschreibungen auf diese anzupassen.

Wahl der Worte

Hast du die Bedürfnisse deiner Kunden bestimmt und deine Produktbeschreibung dementsprechend angepasst, kannst du diese nun optimieren, indem du bestimmte Begriffe als Schlüsselwörter mit einbaust. Im Idealfall entsprechen diese wieder den Wünschen deiner Zielgruppe, sodass die Aufmerksamkeit deiner Kunden erhöht wird. Entsprechend des oben genannten Beispiels könnten die Begriffe so lauten.

Wortwahl

Nutzt du die gleiche Sprache deiner Zielgruppe, kannst du auf einer persönlichen Basis kommunizieren und so Vertrauen aufbauen.

Keywords

Grundsätzlich haben Keywords, die in der Produktbeschreibung platziert werden, keinen essentiellen Einfluss auf das Ranking bei Amazon. Es geht vor Allem darum, Verkaufsargumente möglichst emotional zu verpacken.

Trotzdem sind die Keywords sehr relevant für den Rest deines Listings, wie Beispielswiese die Bullet points oder der Produkttitel.

Die beste Möglichkeit relevante Keywords für dein Amazon Listing herauszufinden, ist die Verwendung von Helium 10 Magnet.

Um das Tool zu verwenden, trägst du einfach dein Haupt-Keyword in das Feld oben ein, wie im folgenden Screenshot dargestellt:

Screenshot Helium 10 Magnet

Helium 10 Magnet zeigt dir nun eine unendlich lange Liste mit Keyword-Ideen. Du kannst alle diese Keywords verwenden, um dein Amazon Listing zu optimieren oder um dir einen groben Überblick zu verschaffen, nach was potenzielle Kunden auf Amazon suchen.

Natürlich solltest du die Liste durchgehen und Keywords, die nicht infrage kommen, aussortieren.

Über den folgenden Link erhältst du 50% Rabatt bei Helium 10:

Vertrauen

Wahrscheinlich hast du schon gemerkt, dass es enorm wichtig ist, Vertrauen zu deinen potenziellen Kunden aufzubauen. Wie schon beschrieben kannst du das zu einem gewissen Teil dadurch erreichen, indem du die selbe Sprache wie deine Kunden sprichst. Zudem ist es aber auch wichtig, deine Marke bzw. dein Unternehmen ausreichend darzustellen. Wie ist deine Unternehmensmission oder -vision, mit welcher Expertise kann dein Unternehmen überzeugen?

Warum sollte der Kunde DEIN Produkt kaufen und nicht irgendein anderes? Stell dein Unternehmen so transparent wie nur möglich dar und verdiene dir so Vertrauen gegenüber deinen Kunden. 

Amazon Enhanced Brand Content

Eine besondere Möglichkeit, deine Produktbeschreibung zu optimieren, ist Amazon Enhanced Brand Content (EBC). EBC bietet dir die Möglichkeit, deine Produktbeschreibung um Bilder und Videos zu erweitern. Damit wird das sogenannte „Storytelling“ möglich, etwa dadurch, dass du deine Texte mit visuellen Inhalten verknüpfen kannst und somit die emotionale Komponente deines Kunden erreichst.

Händler, die ihre Marke erfolgreich in Amazon Brand Registry angemeldet haben, können dieses Angebot nutzen. Insgesamt ist Amazon Enhanced Brand Content eine Möglichkeit, durch die erweiterte und verbesserte Produktbeschreibung, den Kunden von der Hochwertigkeit eines Produkts zu überzeugen.

Zeichenbegrenzung

Auch die Länge deiner Produktbeschreibung ist von großer Bedeutung, denn Kunden, die Online kaufen, haben in der Regel keine Zeit und keine Lust ellenlange Texte zu lesen. Der Text sollte alles Notwendige enthalten, also so lang wie nötig, aber gleichzeitig auch so kurz wie möglich sein.

Man muss sich also auf die Aspekte fokussieren, die auch wirklich relevant für den Kunden sind. In der Regel sind die meisten Produktbeschreibungen 150-300 Wörter lang. Besonders auch weil nur 2000 Byte Daten, also ca. 300 Wörter erlaubt sind.

Fokussiere dich also im Text auf die wichtigsten Informationen. Alle anderen Informationen kannst du in Form von Bildern, Videos, Grafiken oder auch Kundenbewertungen darstellen, sodass der Kunde einen besseren Überblick hat und nicht viel Zeit dabei verschwenden muss, einen ewig langen Text zu lesen. 

Übersicht

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich die perfekte Produktbeschreibung durch Folgendes auszeichnet:

Amazon Produktbeschreibung

Die folgende Produktbeschreibung entspricht den genannten Anforderungen an eine gute Produktbeschreibung und kann somit als Beispiel dienen:

Amazon Produktbeschreibung Beispiel

Das folgende Beispiel stellt ein Vendor Produkt mit Produktbeschreibung und Enhanced Brand Content dar:

Mit Bildern…

Amazon Produktbeschreibung Beispiel Babor

und Tabellen…

Amazon Produktbeschreibung Babor Tabelle

3. Amazon Richtlinien für die Produktbeschreibung

Für die gesamte Produktbeschreibung stehen Ihnen insgesamt 2000 Zeichen, inklusive Leerzeichen, zur Verfügung. Zudem muss der Text, der dein Produkt beschreibt, folgende Anforderungen erfüllen:

  • Keine Angaben zu Awards und Garantien
  • Keine Werbeaktionen oder Sonderangebote
  • Verzicht auf händlerspezifische oder angebotsspezifische Details (z.B. Preise oder Versand)
  • Spezielle HTML Formatierungen sind nicht gestattet

4. Amazon Produktbeschreibung in HTML formatieren

Wie oben schon erwähnt, sollte der Produkttext auf der Amazon Produktseite ein reiner Fließtext sein. Dabei sind eigene HTML Formatierungen nicht erwünscht. Trotzdem haben Amazon Verkäufer die Option, bestimmte Elemente der Beschreibung zu formatieren.

Zum Beispiel:

  • Begriffe fett markieren
  • Aufzählungen anzuführen
  • Absätze einfügen

Dabei solltest du aber bedenken, dass diese HTML Elemente mit in die Begrenzung der 2000 Zeichen miteinbezogen werden. Schreibst du also Amazon entsprechen das schon 23 Zeichen und nicht nur sechs.

Mit diesen HTML-Befehlen kannst du unterschiedliche Formatierungen erstellen:

Amazon Produktbeschreibung HTML Befehle

Beispiel:

HTML-Text Browser

Das ist einzigartig.


Das ist einzigartig.

Das ist einzigartig.


Das ist einzigartig.

Fazit – Amazon Produktbeschreibung

Verfasse deine Produktbeschreibungen immer vor dem Hintergrund deiner Kundengruppen und des Problems, das dein Produkt lösen soll. Stelle dein Produkt als die Lösung des Problems oder als Mittel zum Zweck dar. So beantwortest du indirekt, warum der Kunde DEIN Produkt kaufen soll. Versuche dich dabei in deine Zielgruppe hineinzuversetzen und relevante Informationen über dein Produkt zu vermitteln. So kannst du den Kaufentscheidungsprozess unterstützen, deinen Kunden ein Kauferlebnis ermöglichen. Eine optimierte Produktbeschreibung kann schlussendlich zur Steigerung deiner Online-Umsätze führen.

Baue dein Geschäft auf, online. 

Know How für Selbständige, Start Ups & kleine Unternehmen. Trete jetzt unserer Community bei und erhalte umfangreiches Praxiswissen rund um eBusiness, eCommerce & Online Marketing.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre.
Next-Level Online Business Guides und Software Reviews.

Unternehmen

BlogÜberImpressum

Social

Copyright © 2022 · SMARTMINDED
EN | DE
..