Amazon Keyword Recherche: Die 6 besten Strategien

Die meisten Kunden, die ein Produkt auf Amazon kaufen möchten, beginnen ihre Produktsuche über die Amazon Suchleiste. Die wenigsten Nutzer klicken sich durch die einzelnen Kategorien oder Bestsellerlisten und suchen auf diese Weise nach einem Produkt.

Aber was heißt das für dich als Amazon Seller? – Es ist enorm wichtig, dass du eine ausführliche Amazon Keyword Recherche durchführst, um alle relevanten Keywords zu kennen. Nur so kannst du dein Amazon Listing optimieren und dein Amazon Advertising richtig ausrichten.

Mittlerweile gibt es auf Amazon sogar mehr produktbezogene Suchanfragen als auf Google. Umso wichtiger ist die Amazon Keyword Recherche für deinen Erfolg als Amazon Händler.

Wenn du wissen willst, wie du relevante Suchbegriffe für deine Amazon Produkte finden kannst, dann bist du hier genau richtig. In diesem Artikel zeigen wir die die 6 besten Amazon Keyword Recherche Strategien um dir bei deinem Erfolg auf Amazon zu helfen.

Hier ist der Inhalt dieses Artikels:

  1. Top 6 Amazon Keyword Recherche Strategien
  2. Fazit – Amazon Keyword Recherche: Die 6 besten Strategien
  3. FAQ – Häufig gestellte Fragen

Top 6 Amazon Keyword Recherche Strategien

  1. Helium 10 Magnet
  2. Helium 10 Cerebro
  3. Jungle Scout Chrome Extension
  4. Amazon Auto Suggest
  5. Recherche über die Google Suche
  6. Brainstorming

Helium 10 Magnet

Eine der besten Möglichkeiten, um nach relevanten Keywords zu suchen ist die Verwendung von Helium 10 Magnet. Dieses Amazon Keyword Tool zeigt dir relevante Keywords auf der Basis eines Haupt-Keywords.

Das Beste daran? Zwei Reports pro Tag sind vollkommen kostenlos. Du solltest dich also hier kostenlos anmelden um das Tool nutzen zu können.

Um das Keyword Tool zu verwenden trägst du dein Haupt-Keyword in das Suchfeld ein, wie im folgenden Screenshot dargestellt:

Helium 10 Magnet

Nehmen wir an, du verkaufst eine Trinkflasche. Du könntest “Trinkflasche” in das Suchfeld eingeben und das Tool zeigt dir alle anderen Keywords an, die in Verbindung zu diesem Keyword stehen.

Darüber hinaus zeigt dir Helium 10 Magnet im Rahmen einer Keywordanalyse viele wichtige Informationen zu den einzelnen Keywords an. Eine der wichtigsten Informationen ist das Suchvolumen. Das Suchvolumen beschreibt die Anzahl der monatlichen Suchanfragen nach diesem Keyword.

Darüber hinaus gibt es den Magnet IQ Score, der bestimmte Keywords nach ihrem Potenzial bewertet. Ein hoher IQ Score bedeutet, dass ein Keyword viele Suchanfragen und wenig Konkurrenz hat. Wenig Konkurrenz heißt hier, dass es wenige Händler gibt, die für dieses Keyword gelistet sind bzw. Produkte anbieten.

Hier haben wir einen ausführlichen Artikel über Helium 10 Magnet verfasst, den du dir durchlesen solltest.

Helium 10 Cerebro

Genau wie Magnet ist auch Helium 10 Cerebro ein erstklassiges Tool, um relevante Keywords für dein Amazon FBA Business zu finden. Allerdings funktioniert Cerebro auf eine andere Art und Weise als Magnet. Während Magnet dir Keyword-Vorschläge basierend auf einem Haupt-Keyword liefert, zeigt dir Cerebro die Keywords deiner Konkurrenz an.

Genauso wie bei Magnet, ist die Nutzung von Helium 10 Cerebro kostenlos. Du solltest dich also am besten hier kostenlos anmelden, um direkt mit der Keyword Recherche starten zu können.

Nehmen wir also an du hast fünf nähere Konkurrenten, die ebenfalls Trinkflaschen auf Amazon verkaufen. Du kannst jede ASIN der Konkurrenzprodukte kopieren und in Helium 10 Cerebro kopieren:

Helium 10 Cerebro

Cerebro zeigt dir nun alle Keywords an, für die deine Konkurrenten Rankings auf Amazon halten.

Eine weitere nützliche Funktion ist, dass du mit Cerebro die Keywords nach dem Ranking filtern kannst. Du kannst also sehen, für welche Keywords ein Produkt Rankings zwischen den Plätzen 1 und 5 oder 6 und 10 hält.

In unserem Fall sind die Rankings auf den Plätzen 1 bis 5 wichtig, denn das sind die Keywordrankings, die den meisten Umsatz generieren. Du kannst also den Filter “Organic Rank” auf 1-10 setzen und erhältst direkt diese wichtigen Keywords. Genau für diese Keywords solltest du Werbeanzeigen schalten und dein Listing optimieren.

Jungle Scout Chrome Extension

Eine weitere Möglichkeit, die richtigen Keywords für dein Amazon Listing zu finden ist die Verwendung der Jungle Scout Extension. Dieses Tool bietet eine sehr nützliche Funktion für die Amazon Keyword Recherche.

Um die Funktion zu verwenden musst du als Erstes die Jungle Scout Extension installieren. Der Nachteil an dieser Option ist, dass Jungle Scout kostenpflichtig ist. Hier kannst du 30% sparen:

Sobald du die Chrome Extension heruntergeladen hast, navigierst du auf Amazon zu einem bestimmten Produkt deiner Konkurrenz und startest die Chrome Extension durch einen Klick auf das Symbol rechts neben dem URL-Eintrag.

Alternativ kannst du einen Suchbegriff in die Amazon-Suche eingeben und die Suchergebnisse laden. Sobald du die Jungle Scout Extension gestartet hast, solltest du folgendes Fenster sehen.

Jungle Scout Chrome Extension Edited

Klicke nun auf die Wolke rechts unten in der Ecke wie auf dem Screenshot zu erkennen ist. Jetzt sollte sich die Product World Cloud öffnen:

Screenshot Chrome Extension Product Cloud

Die Product Word Cloud zeigt dir alle Keywords, die Kunden (die nach dem besagten Produkt suchen) ebenfalls in die Amazon Suchleisten eingenen – ein wirklich nützliches Tool um viele Keyword-Ideen zu bekommen und eine lange Keyword-Liste zu erstellen.

Amazon Auto Suggest

Eine weitere wirklich nützliche Strategie um nach relevanten Keywords zu suchen ist die Verwendung von Amazon Auto Suggest. Der Vorteil an dieser Strategie ist, dass wirklich jeder sie ohne großen Aufwand umsetzen kann. Alles was du tun musst, ist auf Amazon zu gehen und deine Haupt-Keywords in die Suchleiste einzugeben.

Amazon Suchleiste Flasche

Kommen wir wieder auf das Beispiel mit den Flaschen zurück. In diesem Fall würde ich dir empfehlen, das Keyword “Falsche” in die Suchleiste einzugeben. Anschließend gehst du das Alphabet durch und analysierst, welche Vorschläge Amazon generiert. Natürlich musst du dabei nicht zwangsläufig bei zwei Wörtern bleiben, sondern kannst das Ganze auch mit drei oder mehreren Wörtern machen, also nach sogenannten longtail-keywords suchen.

Recherche über die Google Suche

Du musst bei deiner Amazon Keyword Recherche nicht ausschließlich auf Amazon bleiben, du kannst auch auf anderen Plattformen wie beispielsweise Google nach Keywords für dein Amazon Produkt suchen.

Einer Umfrage zufolge beginnen immer noch 34.6% der Endverbraucher ihre Produktsuche auf Google. Dementsprechend ist es ebenfalls eine gute Idee, hier deine Amazon Keyword Recherche zu betreiben.

Alles was du dafür tun musst, ist dein Hauptkeyword in die Suchleiste einzugeben. Jetzt hast du zwei Möglichkeiten: Du kannst die gleiche Strategie anwenden, wie bei Amazon die Autovervollständigung zu nutzen …oder du scrollst bis zum Ende der Suchergebnisseite und schaust dir den Abschnitt verwandte Suchanfragen an um weitere Keywords zu finden.

Verwandte Suchanfragen Google

Ein weiterer Vorteil dieser Strategie ist, dass sie nicht wirklich bekannt ist und du dementsprechend andere Keywords als deine Konkurrenten findest.

Profi-Tipp: Du kannst nicht nur die “Verwandten Suchanfragen” nutzen, um Keyword-ideen zu bekommen, sondern auch den Google Keyword Planner. Allerdings solltest du dich dafür auskennen.

Brainstorming

Brainstorming ist eine wirklich einfache Strategie, um relevante Keywords zu finden. Natürlich kann ich diese Amazon Keyword Recherche Strategie nur im Zusammenhang mit einer der anderen Strategien empfehlen. Eine wirklich ausführliche Keyword Recherche besteht nun mal nicht nur aus Brainstorming.

Um Keywords als Basis für die anderen Amazon Keyword Recherche Strategien zu finden ist das Brainstorming aber gut geeignet. Am Besten nimmst du dir einen Stift und ein leeres Blatt zur Hand und beginnst den Brainstorming-Prozess. Am Ende wirst du erstaunt sein, wie kreativ du sein kannst!

Wenn dir diese Strategie schwer fällt, dann solltest du die Produktlistings deiner Konkurrenz anschauen, also den Produkttitel, die Produktbeschreibung oder die Bullet Points, um auf erste Schlüsselwörter zu kommen. Alternativ kannst du auch auf e-commerce shops in deiner Kategorie nachschauen.

Fazit – Amazon Keyword Recherche: Die 6 besten Strategien

Wenn du erfolgreich auf Amazon verkaufen willst, dann musst du eine ausführliche Amazon Keyword Recherche durchführen. Keywords sind ein wesentlicher Bestandteil von Amazon Advertising und Amazon SEO und somit enorm wichtig für den Verkauf deiner Produkte.

Für eine ausführliche Amazon Keyword Recherche empfiehlt sich die Verwendung eines Keyword Recherche Tools. Die besten Keyword Recherche Tools sind Helium 10 Magnet und Cerebro. Das Beste daran? Du kannst die Tools vollkommen kostenlos nutzen. Hier kannst du dich kostenlos anmelden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was sind Amazon Keywords?

Amazon Keywords ist die Bezeichnung für die Suchbegriffe, die Kunden auf Amazon eingeben und nach Produkten zu suchen. Dabei wird der Begriff “Amazon Keywords” von Händlern verwendet, die diese Suchbegriffe nutzen, um ihre Produkte auf Amazon zu vermarkten.

Was bedeutet Keyword Recherche?

Keyword Recherche bezeichnet die Suche nach Schlüsselwörtern, die Nutzer im Netz verwenden um bestimmte Dinge, wie beispielsweise Produkten zu suchen. Auf Amazon suchen Nutzer beispielsweise nach Produkten. Aus diesem Grund spricht man hier von Amazon Keywords.

Wie kann ich Amazon Keywords finden?

Die beste Möglichkeit, Amazon Keywords zu finden ist die Verwendung von Amazon Keyword Tools wie Helium 10 Magnet oder Cerebro. Hier kannst du dich kostenlos dafür anmelden.

Welche kostenlose Tools für die Keyword Recherche gibt es?

Hier sind die besten kostenlosen Tools für die Amazon Keyword Recherche:

  • Helium 10 Magnet
  • Helium 10 Cerebro
  • Sonar
  • keywordtool.io
Moritz Bauer
Moritz Bauer
Moritz Bauer studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der HTWG in Konstanz. Im Alter von 16 Jahren baute er seinen ersten Online-Shop. Jetzt vermittelt er Unternehmen, wie sie ihr Geschäft online aufbauen können.

Abonniere unseren Newsletter

Know-How für Selbständige, Start-Ups und kleine Unternehmen. Erhalte die neusten Artikel per E-Mail.