Squarespace Test 2021: Die wesentlichen Vor- und Nachteile

Published on
Squarespace Test 2021: Die wesentlichen Vor- und Nachteile
Note: Our content is supported by affiliate commissions.

Select Language:

Squarespace ist bekannt als einer der beliebtesten Website Baukasten auf dem Markt. Der Baukasten bietet fantastische Templates, die von erstklassigen Designern erstellt wurden.

Aber Squarespace ist nicht nur ein Website Baukasten, sondern eine All-in-One Lösung für Unternehmen, die online gehen möchten - Squarespace bietet ebenfalls ein integriertes Shopsystem.

Darüber hinaus ist Squarespace extrem benutzerfreundlich. Jeder kann eine Website oder einen Online Shop ohne HTML- oder CSS-Kenntnisse erstellen.

Solltest du darüber nachdenken, mit deinem Unternehmen online zu gehen oder einen Online Shop zu erstellen, könnte Squarespace gut für dich geeignet sein.

Wenn du wissen willst, ob Squarespace die richtige Lösung für dich oder dein Unternehmen ist, bist du hier an der richtigen Stelle. In diesem Artikel werden wir alle wesentlichen Vor- und Nachteile der Plattform aufzeigen.

Squarespace Preise

Squarespace kommt mit vier Plänen - es ist ganz einfach, der billigste Plan hat weniger Funktionen als der teuerste Plan.

Ich empfehle den Business Plan, wenn du keine Ecommerce Funktionen benötigst. Wenn du Ecommerce Funktionen benötigst, empfehle ich den Advanced Ecommerce Plan - dieser kostet nur 40 Dollar pro Monat.

Der Advanced Ecommerce Plan enthält alle Funktionen, die du für den Aufbau und den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops brauchst. Daher ist Squarespace eine der besten Shopify Alternativen, die du in Betracht ziehen solltest.

Hier ist eine Übersicht aller Squarespace Pläne:

  • $12 - Persönlich - Großartige Lösung für diejenigen, die eine einfache Website zum niedrigsten Preis wollen
  • $18 - Business - Du kannst zusätzliche Marketingfunktionen wie Email Marketing nutzen. Du kannst deine Website auch in einen Online Shop umwandeln, musst aber 3% Transaktionsgebühren bezahlen
  • $26 - Basic Ecommerce - Betreibe einen Online Shop ohne zusätzliche Transaktionsgebühren + zusätzliche Ecommerce Funktionen
  • $40 - Advanced Ecommerce - Alles, was du benötigst, um dein Unternehmen online zu erweitern

Du solltest dir hier alle Squarespace Pläne ansehen.

Squarespace Vor- und Nachteile: Zusammenfassung

Website Baukasten ⭐⭐⭐⭐⭐(5/5) Squarespace bietet mehr als 60 Templates, zwischen denen du wählen kannst. Die Templates wurden von erstklassigen Designern erstellt.
Einfach zu bedienen ⭐⭐⭐⭐☆ (4/5)
Squarespace ist sehr einfach zu bedienen. Der Website Baukasten funktioniert etwas anders als andere Baukästen wie Wix oder Jimdo -  aber du wirst dich schnell zurechtzufinden.
Blogging ⭐⭐⭐⭐☆ (4/5)
Squarespace bietet ein integriertes Blogging Tool mit vielen Funktionen. Der einzige Nachteil ist, dass es keine Autosave-Funktion gibt.
SEO ⭐⭐⭐⭐☆ (4/5)
SEO Tools, um das Meiste aus deinen Blog-Artikeln herauszuholen. Squarespace stellt dir auch eine SEO-Checkliste zur Verfügung.
Podcast Hosting
-
Analytics ⭐⭐⭐⭐☆ (4/5)
Grundlegende Analytics Funktionen für deine Website. Du kannst sehen, wie viele Besucher, Besuche und Seitenaufrufe deine Website hat und wie Besucher durch deine Website navigieren. Du kannst die GSC mit deinem Konto verbinden und sehen, welche Keywords Nutzer verwenden, um deine Website zu finden.
Email Marketing ⭐⭐⭐☆☆ (3/5)
Squarespace hat ein integriertes Email Marketing Tool, sodass du keine weiteren 50 Euro pro Monat für eine andere Lösung bezahlen musst.
Pop-Ups
-
Ecommerce ⭐⭐⭐⭐☆ (4/5)
Bestes Shopsystem für kleine und mittelgroße Unternehmen. Wenn du ein Ecommerce Imperium aufbauen willst, solltest du dich für eine andere Lösung entscheiden.
Social Media Integrationen
Integrationen zu allen wichtigen sozialen Netzwerken.
Planung
-
Integrationen ⭐⭐⭐☆☆ (3/5)
Erweitere die Funktionalität deiner Website mit Integrationen zu Zapier, ShipBob und anderen Applikationen.
Kundenbetreuung ⭐⭐⭐⭐☆ (4/5)
Squarespace bietet eine hervorragende Kundenbetreuung. Sie bieten einen 24/7 Live Chat und Email Support. Zur Zeit gibt es jedoch keinen Telefon Support.
Mobile Apps ⭐⭐⭐⭐⭐(5/5)
Squarespace bietet 3 Apps, mit denen du deine Arbeit unterwegs erledigen kannst. Du kannst nicht nur Website-Statistiken sehen, sondern sogar Blog-Beiträge schreiben und deine Website konfigurieren.
Eventplanung -
Sprachen ⭐⭐⭐☆☆ (3/5)
Das Blogging Tool von Squarespace funktioniert in mehreren Sprachen. Es ist jedoch schwierig, eine mehrsprachige Website mit Squarespace zu erstellen. Wenn du eine mehrsprachige Website benötigst, solltest du dich für eine andere Lösung entscheiden.
Kontaktformular
-
Passwortschutz
-
Bearbeite HTML und CSS
-
Eigne Domain
-
Sicherheit
SSL Zertifikat
Backups ⭐⭐⭐⭐☆ (4/5)
Gelöschte Seiten und Blog-Artikel werden für 30 Tage gespeichert. Squarespace erstellt ebenfalls Backups deiner gesamten Website und speichert diese Backups auf externen Servern.

Squarespace Vor- und Nachteile

Wie bei jeder Plattform, gibt es auch bei Squarespace Vor- und Nachteile.

Ich glaube, dass Squarespace eine der besten Lösungen für die meisten Unternehmen ist - insbesondere für lokale Geschäfte, kleine- und mittelständische Unternehmen und Startups.

Schlussendlich musst du jedoch selbst entscheiden, ob Squarespace die richtige Lösung für dich oder dein Unternehmen ist. Hier sind die wichtigsten Vor- und Nachteile von Squarespace aufgelistet und beschrieben:

Squarespace Vorteile

Bester Website Baukasten

Wenn du einen Blick auf die Website von Squarespace wirfst, wirst du wahrscheinlich feststellen, dass sie großartige Templates anbieten, die aussehen als wären sie von Weltklasse-Designern erstellt worden. 

Tatsächlich wurden die Templates von Weltklasse-Designern erstellt.

Du kannst ganz einfach zwischen einem der vorgefertigten Templates wählen, es anpassen und sicher sein, dass deine Website fantastisch aussehen wird.

Hier ist ein Beispiel:

Squarespace template

Wenn du dich für den Business Plan entscheidest, kannst du den HTML- und CSS Code bearbeiten - dadurch hast du eine 100%ige Kontrolle über deine gesamte Website.

Beachte jedoch, dass der Squarespace Website Baukasten nicht wie ein typischer Drag-and-Drop-Builder funktioniert. Der Baukasten funktioniert sektionsbasiert, was anfangs etwas schwieriger ist. Wenn du dich daran gewöhnt hast, wird es jedoch einfacher sein.

Natürlich sind alle Squarespace Templates responsive - es wird für dich einfach sein, eine voll funktionsfähige Website zu erstellen - besonders wenn du ein Anfänger bist.

Wenn du den Website Baukasten verwendest, siehst du direkt deine vorgenommenen Änderungen. Bei WordPress beispielsweise siehst du Änderungen erst dann, wenn du auf die Vorschau gehst.

Besuche auf jeden Fall die Website von Sadie Williams, einem bekannten Modedesigner, um Squarespace in Aktion zu sehen.

Einfach zu bedienen

Squarespace ist sehr einfach zu bedienen. Das Benutzer-Dashboard ist ziemlich überschaubar. Auf der linken Seite befindet sich ein Menü, von dem aus du dich leicht zurechtfinden kannst:

Squarespace dashboard

Wenn du deine erste Website mit Squarespace erstellst, wirst du durch einen Tutorial geführt, um alles schnell und einfach einzurichten.

Du benötigst keine Programmierkenntnisse, um Squarespace zu benutzen. Du kannst den HTML- und CSS Code deiner Website mit dem Business Plan bearbeiten, aber du musst es nicht. Der Baukasten macht es dir leicht, eine Website von Grund auf neu zu erstellen.

Es gibt ebenfalls vorgefertigte Kontaktformulare und Email Opt-Ins, die du zum Sammeln von Email Adressen verwenden kannst.

Du kannst Domain und Hosting ebenfalls direkt bei Squarespace erhalten. Prüfe allerdings, ob das die beste Lösung für dich ist.

Die meisten integrierten Funktionen

Im Gegensatz zu WordPress ist Squarespace ein geschlossenes System. Es gibt nicht Tausende von Plugins, um die Funktionalität deiner Website zu erweitern. Squarespace bietet Integrationen an, aber es ist nicht dasselbe wie bei WordPress.

Squarespace hat jedoch die meisten integrierten Funktionen - du benötigst also buchstäblich keine Plugins von Drittanbietern.

Anstatt beispielsweise Yoast SEO für deine WordPress Seite zu installieren, kannst du das in Squarespace eingebaute SEO Tool verwenden, was fantastisch ist.

Hier ist ein grober Überblick über die wichtigsten integrierten Funktionen:

Blogging Tool

Bloggen ist überaus wichtig, wenn du eine erfolgreiche Website aufbauen willst. Laut HubSpot geben 53% der Marketingexperten an, dass Blogging ihre oberste Priorität ist.

Squarespace hat ein großartiges Blogging Tool, mit dem du SEO optimierte Blog-Artikel erstellen, planen und veröffentlichen kannst. Du kannst deine Artikel sogar direkt auf Facebook, Twitter und vielen anderen sozialen Netzwerken teilen.

Das Blogging Tool von Squarespace verfügt über grundlegende Funktionen: Markdown, RSS, Tags, Kategorien, Entwürfe, Kommentare, Moderation, anpassbare URLs und vieles mehr.

Squarespace blogging

Du kannst ebenfalls das Bild deiner Artikel ändern, das erscheint, wenn du oder jemand anderes deine Beiträge auf sozialen Netzwerken teilt.

Toll ist auch, dass du mehrere Gastautoren zum System hinzufügen und Konten für diese einrichten kannst. Mit dieser Funktion kannst du deinen Blog in eine professionelle Veröffentlichungsplattform verwandeln.

Der einzige Nachteil des Blogging Tools ist, dass es keine Autosave-Funktion gibt. Du wirst immer aufgefordert deine Arbeit zu speichern, wenn du den Editor verlassen willst.

SEO Tools

Squarespace bietet ein integriertes SEO Tool, mit dem du die Titel-Tags (das wichtigste SEO Element einer Seite), Meta-Beschreibungen und URLs jeder Seite anpassen kannst.

Du kannst sogar Titel-Tags und Meta-Beschreibungen anpassen, ohne das zu verändern, was deine Besucher sehen.

Squarespace SEO

Du kannst ebenfalls bestimmte Seiten vor Google verbergen, indem du ein noindex-tag in den <head> einer bestimmten Seite setzt.

Squarespace-Webseiten verfügen standardmäßig über eine XML-Sitemap, damit du diese nicht manuell erstellen musst.

Du kannst deine Website auch mit der Google Search Console verbinden, damit du sehen kannst, welche Suchbegriffe deine Besucher verwenden, um deine Website zu finden.

Integrationen

Squarespace bietet Integrationen an, um die Funktionalität deiner Website zu erweitern. Konkurrenten wie Weebly oder Wix bieten mehr Integrationen an, aber Squarespace Integrationen funktionieren nahtlos mit deiner Website zusammen.

Hier sind einige der wichtigsten Squarespace Integrationen:

  • Google Maps
  • G Suite
  • Major social media networks
  • UPS/USPS
  • Acuity Scheduling
  • PayPal
  • Stripe
  • ShipStation
  • Disqus
  • OpenTable
  • Adobe Fonts/Google Fonts
  • GoDaddy/Namecheap
  • Zapier
  • Dropbox
  • Xero Accounting
  • MailChimp

Die vollständige Liste aller Integrationen kannst du hier ansehen. Wenn du die von dir gesuchte Integration nicht findest, kannst du immer noch versuchen, deine Squarespace-Website mit einer Drittanbieter-Anwendung durch Code-Injektion zu verbinden.

Analytics

Squarespace bietet ein umfassendes Analytics Tool, mit dem du nicht nur die Anzahl der Besucher deiner Website, sondern auch deren Verhalten und viele weitere nützliche Informationen erhalten kannst.

Hier findest du eine Übersicht über die Analytics Funktionen von Squarespace:

Besucher

Du kannst sehen, wie viele einzelne Besucher, Besuche oder Seitenaufrufe deine Website hat - du kannst auch die Traffic-Quellen sehen und analysieren, woher deine Besucher kommen.

Aktivitätsprotokoll

Du kannst analysieren, wie Besucher durch deine Website navigieren.

Geografie

Du kannst sehen, aus welchen Teilen der Welt deine Besucher kommen.

Keywords

Finde heraus, welche Suchbegriffe deine Kunden verwenden, um dein Unternehmen über Google zu finden.

Squarespace für Ecommerce

Das Tolle ist, dass du jede Squarespace-Website in einen Online Shop verwandeln kannst, wenn du dich in dem Business Plan oder einem höheren Plan befindest.

Während du mit dem Business Plan Transaktionsgebühren in Höhe von 3% bezahlen musst, kannst du mit dem Basic Ecommerce Plan oder dem Advanced Ecommerce Plan ohne Gebühren online verkaufen.

Der Basic Ecommerce Plan kostet $26 pro Monat und der Advanced Ecommerce Plan $40 pro Monat.

Du solltest dir hier alle Squarespace Pläne ansehen.

Wenn du es mit Ecommerce wirklich ernst meinst, empfehle ich dir den Advanced Ecommerce Plan.

Hier sind die Vor- und Nachteile der Nutzung von Squarespace für Ecommerce:

Pros Cons
  • Mehrere Zahlungsanbieter
  • Keine mehrsprachigen Websiten
  • Verkaufe physische und digitale Produkte
  • Keine User Ratings
  • Verkaufe Services
  • Kalkulation der Umsatzsteuer nicht automatisch
  • Keine zusätzlichen Transaktionsgebühren
  • Großartige Templates
  • Speicherung eines abgebrochenen Einkaufswagens
  • Inventory Management
  • Unbegrenzte Produkte
  • Produktvideos

Zahlungsmethoden:

Mit Squarespace kannst du folgende Zahlungsanbieter verwenden:

  • Stripe
  • PayPal
  • Square (Nur in den USA)

Du kannst alle gängigen Kreditkarten akzeptieren und musst keine zusätzlichen Gebühren bezahlen.

Kundensupport

Squarespace bietet mehrere Möglichkeiten, den Kundensupport zu kontaktieren:

  • Live-Chat von Montag bis Freitag
  • 24/7-Social Media Support über Twitter
  • 24/7 Email Support

Es gibt ebenfalls Lösungen zur Selbsthilfe:

  • Umfassende Wissensdatenbank
  • Community Forum
  • Video-Anleitungen

Es gibt zwei Vorteile und einen Nachteil, wenn es um den Kundensupport von Squarespace geht. Ein Vorteil ist, dass Squarespace wirklich einen qualitativ hochwertigen Kundensupport bietet. Der Zweite ist, dass die Wissensdatenbank mit Leitfäden und Videos vollgepackt ist, um fast jedes Problem zu lösen.

Der einzige Nachteil ist, dass Squarespace im Moment keinen telefonischen Support anbietet.

Mobile App

Squarespace bietet drei verschiedene Apps an:

  • Analytics
  • Commerce
  • Squarespace

Du kannst nicht nur die Statistiken deiner Website anschauen, du kannst deine Website auch von unterwegs aus konfigurieren und Blog-Artikel schreiben.

Außerdem kannst du mit der Commerce App Versandetiketten scannen, Bestellungen ausführen, Produktbestände verwalten und Kunden von deinem Mobilgerät aus kontaktieren.

Eigene Domain

Wenn du online gehen willst, benötigst du als erstes eine Domain. Unsere Domain ist zum Beispiel https://www.smart-minded.com/.

Wenn du keine Domain hast, kannst du keine Website oder einen Online Shop erstellen.

Du kannst entweder eine Domain von einem Drittanbieter kaufen und diese Domain mit deiner Squarespace-Website verbinden, oder du kannst deine Domain direkt bei Squarespace kaufen.

Wenn du dich für Squarespace entscheidest, bekommst du das erste Jahr kostenlos.

Security

Alle Domains von Squarespace und Drittanbietern werden mit einem kostenlosen SSL-Zertifikat ausgestattet.

Ein SSL-Zertifikat ermöglicht sichere Verbindungen von einem Webserver zu einem Browser. Typischerweise wird SSL zur Sicherung von Kreditkartentransaktionen, Datenübertragungen und Anmeldungen verwendet und ist daher für einen Online Shop äußerst wichtig.

Backup & Restores

Squarespace speichert gelöschte Seiten und Blog-Artikel 30 Tage lang. Darüber hinaus erstellt Squarespace Backups deiner gesamten Website und speichert diese auf primären und sekundären Servern. Ebenfalls werden Backups auf physischen Festplatten gespeichert.

Squarespace Nachteile

Keine mehrsprachigen Webseiten

Für mich ist einer der größten Nachteile, dass es nicht möglich ist, eine mehrsprachige Website zu erstellen. Wenn du deine Blog-Artikel oder Produktseiten in verschiedenen Sprachen anbieten willst, solltest du eine andere Lösung wählen.

Dropdown Menü

Ein weiterer Nachteil von Squarespace ist, dass du Dropdown-Menüs mit nur einer Ebene erstellen kannst. Dies ist nicht unbedingt ein Nachteil, denn zu viele ausgehende interne Links von deiner Homepage aus können der SEO deiner Website schaden. Besonders für Anfänger könnte dies eine gute Lösung sein, um ihre Website SEO-effizient zu strukturieren.

Keine Kundenbewertungen

Wenn du Squarespace für Ecommerce nutzen möchtest, kannst du keine Kundenbewertungen für deine Produkte anbieten.

Es hängt jedoch von deiner Nische ab, ob Bewertungen wirklich wichtig sind oder nicht.

Mehrwertsteuer

Du kannst individuelle Mehrwertsteuersätze für alle Länder der Welt einrichten. Ein Squarespace Online Shop zeigt jedoch keine Steuern auf der Produktseite an, was für die meisten Länder in Europa eine Voraussetzung ist. Die Steuern werden nur beim Checkout angezeigt.

Außerdem musst du alle Steuersätze manuell in das System eingeben. Es gibt keinen automatischen Rechner.

Keinen telefonischen Support

Im Moment bietet Squarespace keinen telefonischen Support an.

Fazit

Hier sind die wesentlichen Vor- und Nachteile von Squarespace:

Pros Cons
  • Beste Website Baukasten
  • Keine mehrsprachigen Websites
  • Einfach zu bedienen
  • 1-Level Dropdown Menüs
  • Am meisten integrierte Funktionen
  • Keine Kundenbewertungen
  • Blogging Tool
  • SEO Tool
  • Integrationen
  • Ecommerce
  • Analytics
  • Guter Kundensupport

Baue dein Geschäft auf, online. 

Know How für Selbständige, Start Ups & kleine Unternehmen. Trete jetzt unserer Community bei und erhalte umfangreiches Praxiswissen rund um eBusiness, eCommerce & Online Marketing.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre.
Copyright © 2020 · SMARTMINDED