Shopsysteme im Vergleich: Die beste Webshop Software für 2021

Published on
Shopsysteme im Vergleich: Die beste Webshop Software für 2021
Note: Our content is supported by affiliate commissions.

Select Language:

Wenn du Produkte online verkaufen willst, benötigst du ein Shopsystem.

Mit einem Shopsystem kannst du deine gesamten Geschäftsaktivitäten online durchführen. Du kannst...

  • Deinen eigenen Online Shop aufbauen
  • Bestellungen verwalten
  • Kundendaten organisieren
  • Marketing-Aktivitäten durchführen
  • Vieles mehr...

Es gibt Hunderte Shopsysteme, aber die Wahl des richtigen Systems ist nicht immer einfach. Jedes Unternehmen hat spezifische Anforderungen, die ein Shopsystem erfüllen muss.

Zum Beispiel benötigt ein Dropshipping-Unternehmen ein anderes Shopsystem als ein lokales Unternehmen - da ein Dropshipping-Unternehmen Integrationen zu Dropshipping-Partnern benötigt.

Ein Industrieunternehmen benötigt höchstwahrscheinlich ein anderes Shopsystem als ein Modeunternehmen.

In diesem Artikel sind die 17 besten Shopsysteme für jede Art von Unternehmen im Jahr 2021 aufgeführt:

Die 17 besten Shopsysteme für 2021

Hier ist eine Liste der 17 besten Shopsysteme für 2021:

Im Folgenden werde ich dir eine kurze Einführung zu jedem einzelnen Shopsystem geben. Ich werde außerdem die Vor- und Nachteile, die unterstützten Zahlungsmethoden, die Preisgestaltung und die Hauptmerkmale jeder Webshop Software aufzeigen.

Wenn du also wissen willst, welches Shopsystem am besten für dich oder dein Unternehmen geeignet ist, ist dieser Artikel genau das Richtige für dich.

Squarespace

Squarespace

Squarespace wurde 2004 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt rund 800 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in New York City. Squarespace ist bekannt für einen großartigen Website Baukasten - aber Squarespace bietet auch ein integriertes Shopsystem an - ausgenommen ist der Persönliche Plan.

Squarespace ist bekannt für moderne Templates und ist die beste Webshop Software für kleine bis mittelgroße Unternehmen und Start-Ups.

Vorteile:

  • Eigne Domain
  • Website Baukasten
  • Moderne Templates
  • Unbegrenzte Produkte
  • Optimiert für mobile Geräte
  • All-in-One Software
  • Du kannst physische Produkte, digitale Produkte und Dienstleistungen verkaufen
  • Email Marketing
  • Flexible Lösung
  • Analytics
  • Kalender
  • Finanzverwaltung
  • Keine zusätzlichen Gebühren für dritten Zahlungsabwicklern wie PayPal oder Stripe (nur die Gebühren des Zahlungsabwicklers)

Nachteile:

Squarespace ist nicht die beste Lösung für große Online Shops.

Zahlungsoptionen:

Mit Squarespace kannst du folgende Anbieter verwenden:

  • Stripe
  • PayPal
  • Square (unterstützt Squarespace Point of Sale, nur in den USA verfügbar)

Preisgestaltung:

  • Persönlich: $12 pro Monat
  • Business: $18 pro Monat
  • Basic Commerce: $26 pro Monat
  • Advanced Commerce: $40 pro Monat

Du solltest dir alle Squarespace-Pläne hier ansehen.

Shopify

Shopify

Shopify ist das beliebteste Shopsystem der Welt. Shopify wurde 2006 gegründet, hat über 5.000 Angestellte und sitzt in Ottawa, Kanada.

Shopify ist eine All-in-One Lösung für kleine und größere Unternehmen. Die Webshop Software bietet einen Website-Baukasten um deinen Online Shop ohne Probleme von Grund auf aufzubauen.

Außerdem bietet das Unternehmen großartigen Support und über 3.200 Apps im Shopify App Store.

Vorteile:

  • Website Baukasten
  • Über 70 Templates
  • Optimiert für mobile Geräte
  • Eigene Domain
  • Anpassbar mit HTML und CSS
  • Email Marketing, Google Kampagnen und Facebook Ads
  • Umfassende Tools zur Shop-Verwaltung
  • Marketing- und SEO Tools
  • Speicherung des verlassenen Einkaufswagens
  • Analytics
  • Handel in mehreren Währungen
  • Großartiger Kundenservice
  • 3.200 Apps
  • Grenzüberschreitender Handel
  • Shopify Point of Sale (Verwalte alle Transaktionen an einem Ort)
  • Multi-Channel-Selling

Nachteile:

  • Du musst viele Apps installieren, wenn du deinen Online Shop zu 100% konfigurieren willst
  • Shopify Payments erlaubt dir nur den Handel aus bestimmten Ländern
  • Professionelle Analytics-Funktion kommt nur mit den teureren Plänen
  • Email Marketing ist ziemlich einfach gehalten
  • Zusätzliche Gebühren bei dritten Zahlungsabwicklern wie PayPal oder Stripe

Zahlungsmethoden:

Du kannst entweder Shopify Payments oder einen anderen dritten Zahlungsabwicklern nutzen. Wenn du Shopify Payments verwendest, können deine Kunden mit über 100 Kreditkarten bezahlen.

Hier sind die Gebühren, die du mit Shopify Payments bezahlen musst:

Online-Kreditkartengebühren:

  • Basic Shopify: 2,4% + 25 cent
  • Shopify: 2,1% + 25 cent
  • Advanced Shopify: 1,8% + 25 cent

Gebühren für Sofortüberweisung:

  • Basic Shopify: 1,4% + 25 cent
  • Shopify: 1,4% + 25 cent
  • Advanced Shopify: 1,4% + 25 cent

Zusätzliche Gebühren bei dritten Zahlungsabwicklern:

  • Basic Shopify: 2.0%
  • Shopify: 1.0%
  • Advanced Shopify: 0.5%

Preisgestaltung:

  • Basic Shopify: $29 pro Monat
  • Shopify: $79 pro Monat
  • Advanced Shopify: $299 pro Monat

Wenn Ecommerce für dich neu ist, reicht der Basic Plan aus. Ich empfehle dir aber zum Shopify Plan zu wechseln, sobald dein Unternehmen wächst.

BigCommerce

BigCommerce

BigCommerce ist einer der größten Konkurrenten von Shopify. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet, beschäftigt über 600 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Austin, Texas.

Wie Shopify ist BigCommerce eine All-in-One Lösung für kleine und größere Firmen, die online verkaufen möchten.

Im Vergleich zu Shopify bietet BigCommerce mehr Funktionen, für die du nicht extra bezahlen musst.

BigCommerce ist besonders beliebt für Multi-Channel-Selling. Du kannst ganz einfach auf Amazon oder anderen Marktplätzen wie Facebook oder Instagram verkaufen.

BigCommerce bietet auch eine Enterprise Edition für große Ecommerce Unternehmen und Lösungen für B2B Ecommerce.

Vorteile:

  • Leicht zu bedienen
  • Flexible Lösung
  • Großer Funktionsumfang
  • Keine zusätzlichen Transaktionsgebühren für dritte Zahlungsanbieter
  • Analytics
  • Kunden können Bewertungen abgeben
  • Handel in mehreren Währungen
  • Multi-Channel-Selling
  • Website Baukasten
  • Blogging
  • Point of Sale Apps
  • Unbegrenzte Benutzerplätze für Mitarbeiter

Nachteile:

  • Pläne basierend auf dem jährlichen Verkaufsvolumen
  • Die Templates sind nicht so gut wie bei Wix oder Shopify
  • Der integrierte Blog hat keinen RSS-Feed

Zahlungsmethoden:

Wähle aus mehr als 65+ Zahlungsanbietern ohne zusätzliche Gebühren.

Preisgestaltung:

  • Standard: $29.95 per month
  • Plus: $79.95 per month
  • Pro: $299.95 per month

BigCommerce ist eine flexible Lösung für kleine und größere Unternehmen, die mehr Funktionalitäten wünschen und weniger Gebühren bezahlen wollen.

Weebly

Weebly

Weebly wurde 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien. Im Jahr 2018 hatte Weebly mehr als 625.000 Nutzer.

Vorteile:

  • Website Baukasten
  • Optimiert für mobile Geräte
  • Über 200 Integrationen
  • Eigene Domain
  • Shop-Verwaltung
  • Mobile App
  • Verkaufe physische Produkte, digitale Produkte und Dienstleistungen
  • Verbleibende verfügbare Produkte anzeigen
  • Inventar und Bestellungen verwalten
  • Keine zusätzlichen Gebühren für dritte Zahlungsanbieter

Nachteile:

  • Weebly ist nicht für größere Online Shops geeignet
  • Kein Dropshipping

Zahlungsoptionen:

  • Stripe
  • Paypal
  • Square

Preisgestaltung:

Ecommerce-Funktionalitäten sind mit dem Pro Plan für 10€/Monat erhältlich.

Ecwid

Ecwid

Ecwid hat sich auf den Verkauf von Produkten über verschiedene Marktplätze wie Amazon, Facebook oder Instagram spezialisiert. Es ist ebenfalls ein sehr flexibles Shopsystem mit vielen Integrationen.

Mit Ecwid kannst du jede Website in einen Online Shop verwandeln. Es gibt zum Beispiel Integrationen für:

  • Wix
  • Weebly
  • Squarespace
  • Joomla
  • Tumblr
  • Blogger

Aber du kannst Ecwid auf jeder Website installieren.

Toll ist auch, dass Ecwid einen kostenlosen Plan anbietet, mit dem du bis zu 10 Produkte über deinen Online Shop verkaufen kannst.

Vorteile:

  • Website Baukasten
  • Ecwid Point of Sale
  • Optimiert für mobile Endgeräte
  • Viele Integrationen
  • Multi-Channel-Selling
  • Faire Preisgestaltung
  • Globale Lösung
  • Marketing Tools
  • Analytics
  • Viele Zahlungsanbieter

Nachteile:

  • Begrenzte Anpassbarkeit
  • Nicht geeignet für größere Ecommerce Unternehmen
  • Telefon Support nur mit teureren Plänen

Zahlungsoptionen:

Etwa 70 Zahlungsabwickler, darunter PayPal, Stripe und viele andere. Keine zusätzlichen Transaktionsgebühren.

Preisgestaltung:

  • Kostenloser Plan
  • Venture: $15 pro Monat
  • Business: $35 pro Monat
  • Unlimited: $99 pro Monat

Jimdo

Jimdo

Jimdo wurde 2007 gegründet, hat etwa 200 Mitarbeiter und sitzt in Hamburg, Deutschland.

Jimdo ist ein einfach zu bedienender Website Baukasten mit einem integrierten Shopsystem. Jimdo hat einen erschwinglichen Preis und ist am besten für kleine lokale Unternehmen geeignet. Mittlere bis große Ecommerce Unternehmen sollten sich für leistungsfähigere Lösungen wie Shopify oder BigCommerce entscheiden.

Vorteile:

  • Einfach zu bedienen
  • Optimiert für mobile Geräte
  • Bestellverwaltung
  • Erschwingliche Preise
  • Eigene Domain
  • SEO Tools
  • Analytics
  • 0% Transaktionsgebühren
  • Logo Maker
  • Großartige Kundenbetreuung
  • Einrichten von Coupons

Nachteile:

  • Website ist nicht zu 100% anpassbar
  • Nicht gut geeignet für größere Unternehmen
  • Nicht flexibel

Zahlungsmethoden:

Jimdo bietet verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wie PayPal, Kreditkarte, Rechnung, Vorkasse, Lieferung vor Ort, Abholung vor Ort, Nachnahme und Scheck (per Post).

Preisgestaltung:

  • Basic: 15€
  • Business: 19€
  • VIP: 39€

Sellfy

Sellfy

Sellfy wurde entwickelt, um digitale Produkte zu verkaufen, aber jetzt kannst du auch physische Produkte über Sellfy verkaufen. Sellfy ist das beste Shopsystem für Influencer, Blogger und kleine Unternehmen, die digitale Produkte, Abonnements und physische Produkte auf ihrer Website und über ihre Social Media Profile verkaufen möchten.

Sellfy bietet auch Tools für Email Marketing, Rabattcodes, Upselling-Funktionen zur Steigerung deiner Verkäufe und vieles mehr.

Vorteile:

  • Sehr einfach zu benutzen
  • Website Baukasten
  • Verkaufe alle Arten von Produkten
  • Optimiert für mobile Geräte
  • Bette deinen Online Shop überall ein, zum Beispiel auf deinen Social Media Profilen
  • Email Marketing
  • Upsells
  • Analytics
  • 1000+ Zapier Integrationen

Nachteile:

Der Hauptnachteil von Sellfy ist, dass du nur PayPal und Stripe als Zahlungsanbieter verwenden kannst.

Zahlungsmethoden:

  • PayPal
  • Stripe

Preisgestaltung:

  • Starter: $19 pro Monat
  • Business: $39 pro Monat
  • Premium: $89 pro Monat

Zyro

Zyro

Zyro ist eine relativ neue Webshop Software. Das Unternehmen wurde 2019 gegründet und sitzt in Kaunas, Litauen.

Das Besondere an Zyro ist, dass Zyro KI-Lösungen anbietet. Du kannst zum Beispiel einen Content Editor verwenden, der automatisch SEO freundliche Inhalte generiert.

Das ist eine perfekte Lösung für absolute Anfänger, die sich mit Copywriting nicht auskennen.

Vorteile:

  • Einfach zu verwenden
  • Website Baukasten
  • Multi-Channel-Selling
  • Optimiert für mobile Geräte
  • AI Tools
  • Erschwingliche Preise
  • Shop-Verwaltung
  • Analytics
  • Marketing
  • Coupons

Nachteile:

  • Komplexes Domainhandling
  • Begrenzte Anpassbarkeit
  • Langsamer Kundensupport

Zahlungsmethoden:

Wähle aus über 50 Zahlungsanbietern.

Preisgestaltung:

  • Basic: 11,04€ pro Monat
  • Unleashed: 11,89€ pro Monat
  • ecommerce: 19,54€ pro Monat
  • ecommerce+: 25,49€ pro Monat

Square Online

Square Online

Square wurde 2009 gegründet und hat seinen Sitz in San Francisco, Kalifornien. Square bietet eine breite Palette von Finanzdienstleistungen an, verfügt aber ebenfalls über ein großartiges Shopsystem.

Vorteile:

  • Leicht zu bedienen
  • Multi-Channel-Selling
  • SEO Tools
  • Analytics

Nachteile:

  • Die Website ist nicht zu 100% anpassbar
  • Kein PayPal

Zahlungsoptionen:

Mit Square Online kannst du alle gängigen Kreditkarten akzeptieren, Apple Pay und Google Pay.

Preisgestaltung:

  • Free: $0/Monat und 2,9% + 30¢ pro Transaktion
  • Professional: $12/Monat und 2,9% + 30¢ pro Transaktion
  • Performance: $26/Monat und 2,9% + 30¢ pro Transaktion
  • Premium: $72 pro Monat und 2,6% + 30¢ pro Transaktion

3dcart

3dcart

3dcart wurde 1997 gegründet und hat seinen Sitz in Tamarac, Florida. 3dcart ist nun seit 20 Jahren im Geschäft und ist eine großartige Option für fortgeschrittene Händler.

Wenn du in der Vergangenheit Online Shops aufgebaut hast, ist 3dcart eine großartige Option für dich, die du in Betracht ziehen solltest, da es erweiterte Funktionen bietet.

Vorteile:

  • 50 Templates
  • Großartige SEO Tools
  • Keine Transaktionsgebühren
  • 24/7-Kundenbetreuung
  • Wähle aus über 100 Zahlungsanbietern
  • Integrationen
  • Unbegrenzte Bandbreite
  • Web-Hosting
  • Kostenlose Domain für ein Jahr

Nachteile:

  • Das Admin-Dashboard ist nicht benutzerfreundlich
  • Templates sind veraltet

Zahlungsmethoden:

Wähle aus über 100+ Zahlungsanbietern ohne zusätzliche Gebühren.

Preisgestaltung:

  • Startup Store: $19
  • Basic Store: $29
  • Plus Store: $79
  • Power Store: $129
  • Pro Store: $229

3dcart ist das beste Shopsystem für SEO.

Wix

Wix

Wix ist einer der bekanntesten Website Baukasten. Das Unternehmen wurde 2006 gegründet, beschäftigt 2.562 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Tel Aviv, Israel.

Wix eignet sich nicht nur hervorragend zur Erstellung von Standard-Websites ohne HTML- und CSS-Kenntnisse - du kannst mit Wix auch Online Shops erstellen. Wix bietet über 500 Templates und Funktionen wie Sammlungen, Galerien, verwandte Produkte oder eine Wunschliste für Kunden.

Vorteile:

  • Einfach zu bedienender Website Baukasten
  • Eigene Domain
  • Optimiert für mobile Geräte
  • Bestandsverwaltung, Auftragsverfolgung und Kommunikation mit Kunden
  • 500 Templates
  • Zusätzliche Funktionen wie Sammlungen, Galerien, verwandte Produkte oder eine Wunschliste für Kunden
  • Keine zusätzlichen Transaktionsgebühren für dritte Zahlungsanbieter
  • Auslagerung des Fulfillments
  • Wix Point of Sale (Nur mit Barzahlung verfügbar)
  • Print-on-Demand
  • Hinzufügen von Lieferanten oder Fulfillment Services zum System
  • Multi-Channel-Selling
  • Viele weitere Funktionen wie Terminplanung, Tools zur Automatisierung von sozialen Netzwerken, SEO Tools, Email Marketing, Video Maker, Facebook Ads und so weiter
  • Tools zur Finanzverwaltung

Nachteile:

  • Begrenzter Speicherplatz - nicht geeignet für große Ecommerce Unternehmen
  • Keine Upselling Funktionen
  • Wix hatte in der Vergangenheit SEO Probleme

Zahlungsmethoden:

  • WixPayments (Kreditkarte, Pay Now, iDeal, GiroPay)
  • 35+ Zahlungsanbieter
  • PayPal
  • Manuell

WixPayments ist ein internes Zahlungssystem. Wenn du WixPayments benutzen willst, musst du die folgenden Gebühren bezahlen:

Kreditkarte:

  • EU-Länder: 1,9% des Transaktionsbetrages + 0,30 EUR
  • Schweiz: 2,3% des Transaktionsbetrags + 0,30 CHF
  • Vereinigtes Königreich: 2,1% des Transaktionsbetrags + 0,20 GBP
  • USA: 2,9% des Transaktionsbetrags + 0,30 USD

Pay Now:

  • Österreich, Belgien, Deutschland: 2,5% des Transaktionsbetrags + 0,30 EUR
  • Schweiz: 2,5% des Transaktionsbetrags + 0,40 CHF

iDeal:

  • 2,5% des Transaktionsbetrags + 0,30 EUR

GiroPay:

  • 2,5% des Transaktionsbetrags + 0,30 EUR

Du brauchst zwar keine zusätzlichen Gebühren für PayPal zu bezahlen, aber bedenke, dass du trotzdem die PayPal Gebühren bezahlen musst.

Preisgestaltung:

  • Business Basic: 19,50€ pro Monat
  • Business Unlimited: 29€ pro Monat
  • Business-VIP: 40€ pro Monat

Alles in allem ist Wix eine großartiges Shopsystem für kleine und mittelständische Unternehmen. Wenn du ein Enterprise Ecommerce Unternehmen betreiben willst, ist Wix möglicherweise nicht die beste Lösung für dich.

Volusion

Volusion

Volusion wurde 1999 gegründet und hat seinen Sitz in Austin, Texas. Es ist ein erstklassiges Shopsystem für diejenigen, die nur physische Produkte verkaufen möchten. Es gibt keine Beschränkung, wie viele Produkte du in deinem Online Shop listen kannst - aber du kannst nur physische Produkte verkaufen.

Vorteile:

  • Such-Funktionalität
  • Verwandte Produkte
  • Bestandsverwaltung
  • Kundenbewertungen
  • Mobile App
  • Verkauf in mehreren Währungen
  • SEO Tools
  • Integrationen zu sozialen Netzwerken
  • Multi-Channel-Selling
  • Analytics
  • Coupons
  • Newsletter

Nachteile:

  • "Nur" 30 Zahlungsanbieter
  • Begrenzte Integrationen

Zahlungsmethoden:

30 Zahlungsanbieter, darunter PayPal, Stripe und Amazon. Volusion erhebt keine zusätzlichen Gebühren.

Preisgestaltung:

  • Personal: $29 pro Monat
  • Professional: $79 pro Monat
  • Business: $299 pro Monat

Pinnacle Cart

Pinnacle Cart

Pinnacle Cart wurde 2003 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Colorado. Pinnacle Cart ist ein All-in-One Shopsystem, das zahlreiche Funktionen bietet.

Vorteile:

  • Website Baukasten
  • Keine Transaktionsgebühren
  • Unbegrenzte Produkte
  • 5 Verwaltungskonten
  • 25+ verschiedene Zahlungsanbieter
  • Vollständige Kundenverwaltung
  • Bestellungsverwaltung
  • SEO & Marketing Tools
  • Analytics

Nachteile:

  • Niedrige Lernkurve
  • Kundensupport ist nicht 24/7 verfügbar
  • Keinen Point of Sale
  • Keine globale Lösung

Zahlungsmethoden:

Pinnalce Cart hat sich mit über 25 Zahlungsanbietern zusammengetan. Wenn du dich jedoch für den Standardplan entscheidest, kannst du nur PayPal und PayPru verwenden.

Preisgestaltung:

  • Standard: $79,95
  • Advanced: $199,95
  • Enterprise: -

Salesforce Commerce Cloud

Salesforce Commerce Cloud

Salesforce wurde 1999 von Marc Benioff gegründet, beschäftigt rund 50.000 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in San Francisco. Salesforce ist das weltweit führende CRM-System, bietet aber auch ein Shopsystem an.

Die Commerce Cloud eignet sich für alle Arten von Unternehmen und auch für Unternehmen, die sich auf B2B-Ecommerce spezialisieren.

Wenn du ein Shopsystem mit einem integrierten CRM-System möchtest, ist Salesforce Commerce Cloud deine beste Wahl.

Vorteile:

  • Integriertes CRM
  • KI-Funktionalitäten zur Verbesserung von UX
  • Enterprise-Lösung
  • Bestellungsverwaltung

Nachteile:

Könnte für kleine Unternehmen nicht die beste Lösung sein.

Preisgestaltung:

Die Preisgestaltung ist auf der Website nicht transparent. Wenn du an Salesforce Commerce Cloud interessiert bist, kannst du ein Angebot anfordern.

WooCommerce

Woo Commerce

WooCommerce ist kein All-in-One Shopsystem wie Shopify oder BigCommerce. Es handelt sich vielmehr um ein WordPress-Plugin, das deine WordPress-Seite in einen Online Shop verwandelt.

Da jedoch die meisten Webseiten auf WordPress aufgebaut sind, laufen die meisten Online Shops der Welt mit WooCommerce.

WooCommerce ist eine kostenlose Lösung, wenn du bereits eine WordPress-Seite hast. Allerdings musst du für das Hosting und andere Dienstleistungen zum Betrieb deiner WordPress-Seite bezahlen.

Vorteile:

  • Nahezu unbegrenzte Funktionen
  • Viele Zahlungsanbieter
  • Skalierbarkeit
  • Lokalisierung
  • Analytics
  • Marketing
  • 300+ Templates
  • Shop Management
  • Flexibel

Nachteile:

  • Eine zu große Anzahl von Plugins kann überwältigend sein
  • Nicht für absolute Anfänger geeignet

Zahlungsmethoden:

  • WooCommerce Payments: 2,9% + 30¢ pro Transaktion für in den USA ausgegebene Kredit- oder Debitkarten, +1% für Transaktionen, die mit einer außerhalb der USA ausgestellten Karte bezahlt wurden
  • 100+ Zahlungsanbieter ohne zusätzliche Gebühren

Preisgestaltung:

WooCommerce kann kostenlos heruntergeladen werden.

PrestaShop

Presta Shop

PrestaShop ist ein in PHP geschriebenes Open-Source Shopsystem. PrestaShop hat mehr als 1 Million Community-Mitglieder und 1.000 aktive Entwickler.

PrestaShop ist in über 75 Sprachen verfügbar und hat über 300.000 Benutzer weltweit.

Vorteile:

  • Leicht zu installieren
  • Budgetfreundlich
  • Benutzerfreundlich
  • Einfache Anpassung
  • Sichere Zahlung

Nachteile:

  • Begrenzte Skalierbarkeit
  • Kein offizielles Support Team

Zahlungsmethoden:

PrestaShop unterstützt standardmäßig alle wichtigen Arten von Zahlungsmethoden wie Schecks, Nachnahme, Banküberweisung, PayPal, Moneybookers und verschiedene andere Zahlungsmethoden.

Preisgestaltung:

PrestaShop ist eine Open-Source Webshop Software.

BigCartel

BigCartel

BigCartel ist ein Shopsystem speziell für Personen, die Kunstwerke, Kleidung, Schmuck oder Ähnliches verkaufen.

Vorteile:

  • Es ist sehr einfach zu benutzen
  • Es ist zuverlässig
  • Perfekt für Künstler

Nachteile:

  • Nicht skalierbar
  • Nicht geeignet für große Unternehmen

Zahlungsmethoden:

Du kannst PayPal und Stripe einrichten. Big Cartel erhebt keine zusätzlichen Gebühren für die Zahlungsabwicklung.

Preisgestaltung:

  • Gold (5 Produkte): Kostenlos
  • Platinum (50 Produkte): $9,99/mo
  • Diamond (250 Produkte): $19,99/mo
  • Titanium (500 Produkte): $29,99/mo

Zusammenfassung

Die Wahl des passenden Shopsystems ist eine langfristige Entscheidung, die sich auf deinen Geschäftserfolg auswirkt.

Es ist überaus wichtig, dass du dir jedes Shopsystem genau ansiehst, bevor du eine Entscheidung triffst. Nimm dir Zeit und entscheide, was für dein Geschäft wichtig ist.

Ist es zum Beispiel wichtiger, flexibel zu bleiben, oder möchtest du die höchste Produktivität?

Mit diesem Artikel habe ich dir einen Leitfaden in die richtige Richtung gegeben.

Hier findest du eine Zusammenfassung aller Shopsysteme:

  • Squarespace - Bestes Shopsystem für kleine und mittelgroße Unternehmen
  • Shopify - Bestes Shopsystem für mittelgroße bis große Unternehmen - Bestes Shopsystem für Dropshipping
  • BigCommerce - Großartig für mittelgroße bis große Unternehmen
  • Weebly - Das beste Shopsystem für diejenigen, die Komplexität hassen
  • Ecwid - Beste Plattform, wenn du eine bestehende Website hast
  • Jimdo - Großartig für kleine lokale Unternehmen
  • Sellfy - Bestes Shopsystem für Blogger und Influencer
  • Zyro - Großartig für kleine und mittlere Unternehmen
  • Square Online - Gut für kleine Online Shops
  • 3dcart - Gut für fortgeschrittene Händler
  • Wix - Großartig für kleine und mittlere Unternehmen
  • Volusion - Großartig für kleine und mittlere Unternehmen
  • Pinnacle Cart - Open-Source Webshop Software
  • Salesforce - Bestes Shopsystem für große Unternehmen
  • WooCommerce - WordPress Integration
  • Prestashop - Ideal für mittlere bis große Unternehmen
  • BigCartel - Bestes Shopsystem für Designer und Kreative

Baue dein Geschäft auf, online. 

Know How für Selbständige, Start Ups & kleine Unternehmen. Trete jetzt unserer Community bei und erhalte umfangreiches Praxiswissen rund um eBusiness, eCommerce & Online Marketing.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre.
Copyright © 2020 · SMARTMINDED