Lohnt sich Amazon FBA & kann man noch Profite erzielen?

Published on

Read this article in EN?

Amazon FBA ist ein Service, der es Händlern und Einzelpersonen erlaubt, auf Amazon Produkte zu verkaufen. Dabei kann die komplette Logistik an Amazon outgesourct werden.

In den letzten Jahren hat sich der Online-Marktplatz rasant entwickelt, weshalb sich viele Unternehmer und Einzelpersonen folgende Frage stellen:

Lohnt sich Amazon FBA? Oder ist der Online-Marktplatz überfüllt?

In diesem Artikel werden wir dieser Fragestellung auf den Grund gehen und alle Behauptungen und Unklarheiten klären.

Amazon Seller Stats

Share this Image On Your Site

Lohnt sich Amazon FBA noch? 

Viele Berufstätige, die sich mit E-Commerce beschäftigen, oder Einzelpersonen, die sich überlegen ein Online-Business zu starten fragen sich derzeit, ob sich Amazon FBA überhaupt noch lohnt.

Als Amazon den FBA Service zur Verfügung gestellt hat, haben viele E-Commerce Unternehmer, ganz normale Einzelhändler oder Einzelpersonen damit begonnen, Produkte über Amazon zu verkaufen.

Für Einzelpersonen war die Möglichkeit, die Logistik und den Versand an Amazon outzusourcen und so Produkte über Amazon zu verkaufen, genial.

Der Verkauf über Amazon hatte viele Vorteile. Zum einen waren die notwendigen Besucher bereits auf der Plattform vorhanden. Auf der anderen Seite vertrauen die Kunden auf Amazon.

Auf diesem Weg konnten sich viele Einzelpersonen selbstständig machen und auch E-Commerce Unternehmer konnten ihren Umsatz signifikant steigern.

Fulfillment by Amazon wurde in Deutschland und auch in anderen Ländern beliebt. Doch wie sieht es aktuell aus? Ist es schwerer geworden, an Kunden zu kommen?

Sind die Kosten für die Online-Werbung auf Amazon gestiegen?

Durch Amazon Prime müssen Kunden den Versand nicht mehr bezahlen. Wer Prime nicht anbietet, der wird früher oder später aus dem Rennen geworfen.

Also lohnt sich Amazon FBA überhaupt noch? Oder sind die Gewinnmargen bereits so gering, dass es keinen Sinn mehr macht, seine Produkte auf dem weltweit größten Online-Marktplatz anzubieten?

Fakt ist:

Die Produktrecherche und das Sourcing waren früher definitiv einfacher als heute. Das hat unter anderem folgende Gründe:

  • geringere Anzahl an Amazon FBA Verkäufern
  • geringere Anzahl an Produkten
  • schlechtere Produkte mit schlechten Listings
  • weniger Nischen waren besetzt
  • weniger Arbeit für Hersteller aus China
  • qualitativ schlechtere Artikel
  • Versand nicht kostenlos

Im Grunde genommen kann man sagen, dass die Konkurrenz auf Amazon früher viel geringer was als heutzutage.

Allgegenwärtig sieht die Situation auf Amazon anders aus. Folgende Punkte beschreiben diesen Umstand:

  • steigende Anzahl an Amazon FBA Verkäufern, was zu steigender Konkurrenz führt
  • steigende Anzahl an Amazon Produkten auf dem Amazon Marktplatz, was ebenfalls auf eine steigende Konkurrenz hinweist
  • gute Produkte mit guten Listings (natürlich nicht 100 % gute Produkte)
  • viele Amazon FBA Nischen sind bereits besetzt
  • Hersteller aus China für Amazon FBA Produkte haben mehr Arbeit und sind nicht auf einzelne Händler angewiesen
  • auf Amazon werden qualitativ hochwertigere Produkte angeboten
  • Versand in den meisten Fällen kostenlos, da Amazon Prime

Lohnt sich Amazon FBA jetzt überhaupt noch?

Wir haben nun die aktuelle Situation für Amazon Händler und Vendoren erklärt. Aber wie sieht das jetzt in der Praxis aus? 

Lohnt sich Amazon FBA jetzt überhaupt noch, oder sollte man seine zeit in seinen eigenen Online-Shop oder sogar in andere Online-Marktplätze investieren?

Ein Produkt finden, dass sich auf Amazon gut verkauft

Produkte für dein FBA Business zu finden ist zwar komplizierter geworden und viele Nischen sind bereits mit guten Sellern besetzt, aber dass heißt nicht, dass es unmöglich ist, eine Nische und ein Produkt zu finden, dass sich gut verkaufen wird.

Es ist wie auf jedem anderen Markt auch, die Konkurrenz steigt und es gibt mehr Produkte auf dem Markt.

Man sollte aber niemals die Einstellung haben, dass die Spezifikationen eines bestimmten Produkts zu Ende gedacht sind.

Leute die so denken, werden in den meisten Fällen an ihrer Denkweise scheitern.

Denn wer denkt, alles sei zu hundert Prozent zu Ende gedacht, der wird auch immer auf seinem aktuellen Stand bleiben und sich nicht weiterentwickeln.

Es ist einfach komplizierter geworden, was aber nicht heißt, dass es unmöglich ist!

Leute, die sich die Frage stellen, ob sich Amazon FBA überhaupt noch lohnt, sollten sich lieber die Frage stellen, wie sie ein bestehendes Produkt verbessern können.

Wer ein besseres Produkt auf den Markt bringen kann, der wird mit den geeigneten Marketingaktivitäten über längere Sicht erfolgreich sein.

Hier erfährst Du mehr über die Marketingaktivitäten auf Amazon, in den Artikel Amazon Listing optimieren und Amazon Keyword Recherche.

Außerdem ist es definitiv nicht richtig, zu denken, der Amazon-Marktplatz sei überfüllt. Es lassen sich immer noch sehr gute Nischen finden, die eine Menge Potenzial haben.

Du solltest dir also Gedanken darüber machen, wie Du Produkte optimieren kannst, und wie Du mit der richtigen SEO Strategie diese Produkte vermarkten kannst.

Profitable Nischen und Produkte zu finden ist definitiv möglich. Schau dir dafür diese Tools von Helium 10 an.

Sourcing und einen Hersteller finden

Was das Sourcing betrifft, hier gilt dasselbe, wie bei der Produktrecherche.

Als Amazon Seller sollte man clever verhandeln, mehr recherchieren und offener für Kompromisse sein.

Auf jeden Fall kannst Du bestimmt den passenden Hersteller für dein Amazon FBA Produkt finden, und dieses Produkt dann zu einem vernünftigen Preis bei deinem Hersteller beziehen!

Mittlerweile gibt es sogar ein Tool von Jungle Scout, mit dem Du wirklich alle verfügbaren Hersteller finden kannst.

Du kannst interessante Informationen einsehen, wie zum Beispiel andere Kunden deines Lieferanten und noch viel mehr.

Hier erfährst Du mehr über die Jungle Scout Web App & die Jungle Scout Chrome Extension.

Fazit

Man kann auf jeden Fall noch ein profitables Amazon FBA Business aufbauen. Entscheiden ist wie immer der Fokus und die Ausdauer.

Man kann sich kein profitables Online-Business innerhalb von einem Tag oder einer Woche aufbauen. Wenn man dranbleibt, dann wird sich mit der Zeit ein Erfolg einstellen!

Die Produktrecherche und die Suche nach dem passenden Lieferanten sind zwar schwieriger geworden, aber definitiv lohnt sich Amazon FBA noch!

Außerdem gibt es für Amazon Seller immer bessere Tools, mit denen die Arbeit an sich viel leichter wird. Ein Amazon Research Tool ist für jeden Amazon Seller ein Must-Have.

Wenn Du dir ein Amazon FBA Business aufbauen möchtest, dann können wir dir unseren Artikel Amazon FBA Produkte finden empfehlen.

Schau dir außerdem unbedingt unseren Artikel über Helium 10 an.

In diesem Artikel betrachten wir Helium 10 ( was derzeit als bestes Amazon Tool gilt) auch im Vergleich zu Jungle Scout.


Amazon Business Guide 2019

2019 Amazon FBA Business Guide: How to Sell, Fees & More


Falls Du noch weitere Fragen zu Amazon FBA oder einem anderen Thema, das sich mit E-Commerce oder Online-Marketing beschäftigt, hast, dann schreib uns einfach eine E-Mail oder beginne eine Diskussion unter diesem Beitrag!

Über ein Feedback würden wir uns natürlich sehr freuen!

Beste Grüße!

Dein Team von smartminded

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

8 Strategien, mit denen Du 2019 wirklich lukrative Amazon FBA Produkte finden kannst!
Wie Du lukrative Produkte findest
0€
statt
19€
Du erhälst einen Link zum Download unserer kostenlosen PDF per Mail!
Bereits über 200 Downloads
Reviews
Nutze die besten Amazon FBA Tools. Hier erfährst Du, welches Tool für dich das richtige ist.
Vergleiche
Nutze die besten Amazon FBA Tools. Hier erfährst Du, welches Tool für dich das richtige ist.
Coupons
Spare bis zu 50% mit unseren Rabattaktionen für Amazon FBA Tools.
Copyright © 2019 · SMARTMINDED