GetResponse Test 2021: Funktionen, Preise und alle Vor- und Nachteile

Published on
GetResponse Test 2021: Funktionen, Preise und alle Vor- und Nachteile
Note: Our content is supported by affiliate commissions.

Select Language:

Das Entwerfen von Landing Pages, das Sammeln von Email Adressen, das Versenden von Newslettern und das Erstellen von Marketing Funnels war früher harte Arbeit.

Heutzutage ist es das allerdings nicht mehr.

All das und noch vieles mehr kannst du mit GetResponse erledigen.

GetResponse ist eine All-in-One-Lösung, mit der du fast alle deine Online-Marketing-Aktivitäten ausführen kannst - du kannst sogar Produkte verkaufen.

Wenn du also wissen willst, ob sich GetResponse für dich rentiert, dann bist du hier genau richtig. In diesem GetResponse Test gehen wir näher auf alle Funktionen und die wesentlichen Vor- und Nachteile ein.

Was ist GetResponse?

GetResponse war ursprünglich ein Email-Marketing-Tool. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und hat heute über 350.000 Nutzer.

Im Gegensatz zu anderen Email-Marketing-Anbietern, die seit über 20 Jahren existieren, hat GetResponse sein Produkt ständig verbessert und neue Funktionen hinzugefügt.

Heute ist GetResponse viel mehr als nur ein Email-Marketing-Tool. Du kannst von Ecommerce Funktionen, Webinar Hosting, Landing Pages, Sales Funnels und vielem mehr Gebrauch machen.

Tatsächlich kannst du mit GetResponse fast alle deine Online-Marketing-Aktivitäten betreiben.

Wichtig: Mit GetResponse kannst du keine komplette Website erstellen oder einen Blog starten.

Wie viel kostet GetResponse?

Die Preisgestaltung von GetResponse hängt hauptsächlich von zwei Faktoren ab:

  • Größe deiner Email Liste
  • Plan, den du wählst

Du kannst ebenfalls zwischen drei Abrechnungszeiträumen wählen:

  • Monatlich
  • 12 Monate
  • 24 Monate

Mit den 12-Monatsplänen kannst du 18% sparen. Mit den 24-Monatsplänen kannst du 30% sparen - das ist eine Menge!

Unabhängig davon bietet GetResponse vier verschiedene Pläne an:

GetResponse Pricing

Der Basic Plan enthält alle elementaren Funktionen eines Email-Marketing-Tools. Zusätzlich kannst du von unbegrenzt vielen Landing Pages und Lead Funnels, einem Sales Funnel und dem Verkauf von E-Produkten Gebrauch machen.

Hier findest du einen Überblick über die Funktionen des Basic Plans:

  • Email-Marketing
  • Autoresponder
  • Unbegrenzt viele Landing Pages
  • Unbegrenzte Automatisierungsvorlagen
  • Sales Funnel (1 Funnel)
  • Unbegrenzte Funnel zur Lead-Generierung
  • Facebook Ads
  • Online-Produkte verkaufen

Diese Funktionen sind mit allen GetResponse Plänen verfügbar. Wenn du dich für den Plus Plan entscheidest, steht dir noch mehr zur Verfügung:

  • Automation-Editor (5 Workflows)
  • Webinare (max. 100 Teilnehmer)
  • Scoring & Tagging der Kontakte
  • Sales Funnel (5 Funnels)
  • Mehrbenutzersystem (3 Benutzer)
  • Webinar Funnel (5 Funnels)

Der Hauptunterschied zwischen dem Plus Plan und dem Professional Plan besteht darin, dass du keine Limits hast, Web-Push-Notifications nutzen kannst und mit bis zu 5 Personen zusammen arbeiten kannst.

Hier sind alle Vorteile des Professional Plans:

  • Unlimiterter Automation-Editor
  • Web-Push-Benachrichtigungen
  • Kostenpflichtige Webinare
  • Webinare (max. 300 Teilnehmer)
  • Unbegrenzte Sales Funnel
  • Unbegrenzte Webinar Funnel
  • Mehrbenutzersystem (5 Benutzer)
  • On-Demand-Webinare

Darüber hinaus gibt es den Max Plan mit einer individuellen Preisgestaltung. Dieser Plan ist für größere Unternehmen und beinhaltet einige zusätzliche Funktionen und Beratungsdienstleistungen.

Ich empfehle dir alle GetResponse Pläne hier anzuschauen.

GetResponse Funktionen

GetResponse ist ein All-in-One-Marketing-Tool, das zahlreiche Funktionen bietet, die dir bei deinen Online-Marketing-Aktivitäten helfen.

Hier findest du einen Überblick über die wichtigsten Funktionalitäten, die den Unterschied zwischen GetResponse und herkömmlichen Email-Marketing-Tools ausmachen:

  • Autoresponder: Du kannst Email-Sequenzen basierend auf der Zeit des Sign-Ups, Verzögerungen (Delays) oder genaue Versandzeiten einrichten.
  • Marketing Automation: Mit dieser Funktion kannst du deinen gesamten Customer Journey automatisieren und Emails basierend auf komplexen Triggern versenden.
  • Landing Pages: Einfache Erstellung von Landing Pages zur Generierung von Leads oder zum Verkauf von Produkten.
  • Conversion Funnels: Erstelle einen kompletten Lead- oder Sales Funnel.
  • Webinare: Veranstalte Webinare mit bis zu 500 Teilnehmern.
  • Formulare: Bette Formulare in deine Website ein oder erstelle Pop-Ups, um Besucher in Abonnenten zu verwandeln.
  • Paid Ads: Spreche deine Abonnenten und Landing-Page-Besucher erneut auf Facebook an. Baue deine Email Liste mit Facebook Ads, generiere neue Leads mit Lookalike Audiences und vieles mehr.
  • Ecommerce: Erstelle einen Produktkatalog und verkaufe alle Arten von Produkten - physische Produkte, Online-Kurse und Schulungen, E-Books und Downloads, Dienstleistungen oder Webinare und Consulting Services.
  • User Accounts: Je höher du die Preisleiter aufsteigst, desto mehr Benutzerplätze kannst du verwenden.
  • A/B Tests: Teste verschiedene Versionen von Landing Pages und Emails, um deinen ROI zu maximieren.
  • Analytics: Grundlegende Analytics-Funktionen. Du kannst ebenfalls Google Analytics, Google Tag Manager, Google Ads & Facebook Ads integrieren.

Ein umfassender Einblick in GetResponse

Autoresponder

Ein Autoresponder ist eine Email-Sequenz, die automatisch an deine Abonnenten gesendet werden kann.

Zum Beispiel könnte ein neuer Abonnent eine Welcome-Email erhalten, nachdem dieser sich für deinen Newsletter angemeldet hat. Eine Woche später könntest du eine weitere Email senden, in der du für eines deiner Produkte wirbst. Zwei Wochen später könntest du eine Email rausschicken, in der du für eine Veranstaltung wirbst.

Und so weiter...

Mit Autoresponder kannst du Emails zeit- und aktionsbasiert versenden. Wenn du zeitbasierte Emails versenden möchtest, musst du einen genauen Zeitpunkt oder eine Verzögerung (Delay) festlegen. Aktionsbasierte Emails können durch Folgendes ausgelöst werden:

  • Email-Öffnungen
  • Link-Klicks
  • Eintragung in eine weitere Email-Liste
  • Änderungen der Kontaktpräferenzen 
  • Einkäufe
  • Geburtstage
  • Änderungen der User-Daten

Autoresponder funktionieren ziemlich simpel. GetResponse bietet ein weiteres Tool, das ähnlich funktioniert, aber wesentlich mehr Funktionalitäten hat: Marketing Automation.

Marketing Automation

Marketing Automation ist mit dem Plus Plan oder einem höheren Plan verfügbar. Die Funktionalität von Marketing Automation geht über die eines normalen Autoresponders hinaus.

Du kannst Emails basierend auf vielen verschiedenen Triggern verschicken. Beispielsweise kannst du eine Email versenden, wenn ein Nutzer eine PDF-Datei herunterlädt oder den Warenkorb abbricht.

Marketing Automation funktioniert über ein Flowchart, mit dem du deine Automation erstellen kannst. So kannst du genau definieren, was zu tun ist, wenn ein Nutzer auf eine bestimmte Art und Weise agiert. GetResponse übernimmt den Rest für dich.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, solltest du dir das Video von GetResponse über Marketing Automation ansehen:



video

Landing Pages

Die durchschnittliche Conversion Rate einer Landing Page beträgt 9,7% (Unbounce). Wenn du Landing Pages im Rahmen deines Marketings einsetzt, wirst du eine massive Zunahme an Leads und Sales sehen.

GetResponse bietet eine Funktion, die für ein Email Marketing Tool besonders nützlich ist: Einen Landing Page Builder.

Du kannst Landing Pages erstellen, die für mobile Geräte geeignet sind, und diese dann gegeneinander testen.

GetResponse Landing Page Builder

Wenn man bedenkt, dass ein normaler Landing Page Builder wie Unbounce oder Instapage $80 oder $199 pro Monat kostet, kannst du mit GetResponse eine Menge Geld sparen.

Beachte jedoch, dass der Landing Page Builder von GetResponse keine so umfassende Software wie Unbounce oder Instapage ist. Die Design-Möglichkeiten sind limitiert und das User Interface ist etwas altmodisch.

Du kannst einen Facebook Pixel, Google Ads, Google Analytics oder den Google Tag Manager integrieren. GetResponse ist jedoch nicht GDPR-konform - du kannst auf deinen Landing Pages keinen Cookie Consent Banner anzeigen, der deinen Besuchern mitteilt, dass du Cookies verwendest.

Das bedeutet, dass viele GetResponse Nutzer (insbesondere Nutze aus der EU) letztendlich gegen das Gesetz verstoßen, wenn sie GetResponse als Landing Page Builder verwenden. Das ist ein Problem, das GetResponse sofort angehen sollte.

Conversion Funnels

Conversion Funnels macht den Unterschied zwischen GetResponse und anderen Email- Marketing-Tools aus. Du kannst nicht nur Landing Pages erstellen - sondern auch komplette Lead- und Sales Funnels.

GetResponse Funnel

Diese Funktion verwandelt GetResponse von einem traditionellen Email-Marketing-Tool in ein All-in-One-Tool.

Generell kannst du zwei Arten von Marketing Funnels erstellen:

  • Lead Funnels
  • Sales Funnels

Was ist ein Lead Funnel?

Ein Lead Funnel ist ein Funnel um Leads zu sammeln. Wenn du ausschließlich Email Adressen einholen willst, sollte dein Lead Funnel aus einer Optin-Seite und einer Danke-Seite bestehen. Auf der Optin-Seite fragst du deine Besucher nach der Email Adresse.

  1. Optin-Seite
  2. Danke-Seite

Wenn du mehr Lead-Daten erfassen möchtest, musst du eine Reverse-Squeeze-Page einrichten, um für den Wert deines Produkts zu werben. Dann leitest du Besucher auf eine Optin-Seite, auf der du die Email Adresse einsammelst (wenn Besucher jetzt deinen Funnel verlassen, dann kannst du sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut ansprechen -> Retargeting) und schickst sie schließlich auf eine Bewerbungs-Seite, auf der sie weitere Daten angeben können. Der Marketing Funnel endet mit einer Danke-Seite.

  1. Reverse-Squeeze-Page
  2. Optin-Seite
  3. Bewerbungs-Seite
  4. Danke-Seite

Natürlich ist der Zweck des Sammelns von Leads, diese später erneut durch Remarketing anzusprechen.

Was ist ein Sales Funnel?

Sales Funnels verkaufen deine Produkte. Ein einfacher Sales Funnel besteht normalerweise aus vier Seiten, kann aber auch länger oder kürzer sein.

Die typische Strategie ist es, den Wert deines Produktes zu bewerben und Besucher dann auf eine Sales Page zu senden. Nach dem Checkout geht es zum ersten Upsell, und dann zum zweiten Upsell.

  • Squeeze-Page
  • Sales Page
  • Checkout
  • Erster Upsell
  • Zweiter Upsell

Du kannst Marketing Funnels mit allen Plänen erstellen. Beachte jedoch, dass du mit dem Basic Plan nur einen Sales Funnel erstellen kannst und keine Emails an Warenkorb-Abbrecher versenden kannst.

Webinare

Deine Email Abonnenten und eine Webinar Software unter einem Dach zu haben ist sehr nützlich. Außerdem kannst du eine Menge Geld sparen, wenn du GetResponse als Webinar Software verwendest. Andere Webinar Tools beginnen normalerweise bei ca. $50 pro Monat.

Mit dem Plus Plan kannst du Webinare mit bis zu 100 Teilnehmern veranstalten. Mit dem Professional Plan kannst du Webinare mit bis zu 300 Teilnehmern veranstalten, und mit dem Max Plan mit bis zu 500 Teilnehmer.

Mit dem Basic Plan kannst du ebenfalls Webinare hosten, musst aber ein Upgrade kaufen. Wenn du jedoch in Nordamerika lebst, kannst du dieses Upgrade nicht nutzen - dann musst du den gesamten Plan upgraden.

Wie alles hat auch die Webinar-Funktion von GetResponse ihre Vor- und Nachteile:

Pros:

  • Teilnehmer müssen die Software nicht installieren
  • Präsentiere mit zwei anderen Personen
  • Zeichne Webinare auf
  • Teile deinen Bildschirm
  • Teile Videos
  • Biete Power-Point Dateien zum Download an
  • Online-Speicher für aufgezeichnete Webinare

Cons:

  • 500 Teilnehmer mit dem Enterprise Plan ist das absolute Maximum
  • Begrenzter Speicherplatz für aufgezeichnete Webinare: 3 Stunden mit dem Plus Plan, 6 Stunden mit dem Professional Plan, und 10 Stunden mit dem Enterprise Plan

Obwohl die maximale Teilnehmerzahl 500 und der maximale Speicherplatz für aufgezeichnete Webinare 10h ist, wirbt GetResponse mit bis zu 1000 Teilnehmer und bis zu 20h Speicherplatz.

Ich habe das GetResponse-Team dazu befragt und werde dies klären, sobald ich eine Antwort erhalten habe.

Anmeldeformulare

Dein Email Marketing wird nicht funktionieren, wenn du keine Abonnenten hast. Es ist egal, ob du tolle Emails versendest, wenn keiner diese liest.

Mit GetResponse kannst du verschiedene Formulare erstellen, diese Formulare auf deiner Website einbetten und dadurch Email Adressen sammeln.

Du kannst ebenfalls...

  • Pop-Ups erstellen - bspw. kannst du Pop-Ups triggern wenn ein Nutzer deine Website verlassen will.
  • Sticky Bars erstellen - bspw. um ein spezielles Angebot zu bewerben.
GetResponse Pop Ups

Der Hauptnachteil von GetResponse Formularen ist, dass du nicht kontrollieren kannst, ob diese nur auf Desktop-Geräten oder auf beiden - Desktop- und Mobilgeräten angezeigt werden. Außerdem kannst du Pop-Ups nicht für bestimmte Seiten deaktivieren - das ist nur möglich, wenn du den JavaScript-Code von der bestimmten Seite löschst.

Ein Workaround ist die Integration eines Drittanbieter-Tools wie GetSiteControl oder Sleeknote, das mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Analytics

Wie die meisten Email-Marketing-Tools liefert GetResponse grundlegende Statistiken. Du kannst die Öffnungsrate, Klickrate, Abmeldungen und so weiter sehen. Darüber hinaus bietet GetResponse einige erwähnenswerte zusätzliche Analytics-Funktionen:

  • Ein-Klick Segmentierung: Du kannst alle Abonnenten, die deine Email nicht geöffnet haben, mit einem Klick segmentieren und ihnen Follow-up-Emails schicken.
  • Zeitanalyse: Finde heraus, zu welchem Zeitpunkt deine Abonnenten das größte Engagement zeigen, um deine zukünftigen Emails besser zu planen.
  • Email ROI: Finde heraus, wie hoch der Umsatz deiner Email Kampagnen ist.
  • Nutzer-Information: Detaillierte Informationen über jeden Abonnenten deiner Liste - z.B. kannst du sehen, wann er/sie sich angemeldet hat und welche Emails er/sie in der Vergangenheit geöffnet hat.
  • Newsletter-Leistungs-Vergleich: Vergleiche die Leistung verschiedener Email Kampagnen nebeneinander.

A/B Tests

Mit GetResponse kannst du verschiedene Varianten einer Email an einer bestimmten Anzahl deiner Abonnenten testen und dann automatisch die Email, die am besten abschneidet, an die Mehrheit verschicken.

Ursprünglich konntest du bis zu 5 Varianten testen. GetResponse hat jedoch die Funktionalität der A/B Tests reduziert - du kannst immer noch bis zu 5 Varianten testen, aber du kannst nur den Betreff ändern.

Tatsächlich kannst du also nur verschiedene Betreffzeilen gegeneinander testen.

Obwohl der Betreff der wichtigste Teil einer Email ist, war die frühere Funktionalität deutlich umfangreicher.

Web Fonts

Mit GetResponse kannst du eine große Auswahl an Google Webfonts verwenden. Das ist besonders wichtig, damit dein Newsletter mit deinem Markenstil übereinstimmt und der Markenwert erhalten bleibt.

Es ist wichtig anzumerken, dass viele Email-Marketing-Tools keine große Auswahl an Webfonts bieten. Diese Email-Marketing-Tools erlauben es dir nicht, markenkonsistente Emails zu erstellen und die Gestaltungsmöglichkeiten sind ziemlich begrenzt.

Integrationen

GetResponse hat über 140 Integrationen.

Zum Beispiel kannst du GetResponse mit Ecommerce Plattformen wie Shopify oder Zahlungsanbietern wie Square verbinden.

Viele Integrationen erfordern Zapier (Drittanbieter-Applikation).

GetResponse bietet ebenfalls Google-Integrationen. Du kannst eine Kontaktliste aus Google Mail importieren, Google Analytics-Tags zu deinen Email Kampagnen hinzufügen und deine Landing Pages mit Google Ads verbinden.

Segmentierung

Diese Funktionalität sollte für Email-Marketing-Tools eine Selbstverständlichkeit sein - ist es aber nicht.

Beispielsweise bietet Mailchimp erweiterte Segmentierungsoptionen nur mit dem Premium Plan an, der enorm teuer ist - der Plan beginnt bei $299 pro Monat.

Die genaue Segmentierung deiner Kontakte ist daher einer der großen Vorteile von GetResponse - denn du benötigst diese Funktion, wenn dein Email Marketing erfolgreich sein soll.

Um zu erklären, was im Allgemeinen unter Segmentierung zu verstehen ist, betrachten wir folgendes Beispiel:

Nehmen wir an, du hast eine Abonnentenliste mit vier verschiedenen Segmenten: A, B, C und D.

Mit GetResponse kannst du Emails an ein Segment oder an alle Segmente senden oder ein bestimmtes Segment ausschließen. Das Gleiche kannst du mit deinen Email Listen machen.

Kurz gesagt, GetResponse bietet jede Menge Flexibilität, die du - leider - bei anderen Email-Marketing-Tools nicht hast.

Zustellbarkeitsrate

Natürlich ist die Zustellbarkeitsrate eines der wichtigsten Dinge, wenn es um Email Marketing geht.

Die Zustellbarkeitsrate beschreibt den Prozentsatz der von dir versendeten E-Mails, die den Posteingang deiner Abonnenten erreichen.

Emailtooltester hat im Januar 2019 eine Analyse gemacht und herausgefunden, dass GetResponse eine Zustellbarkeitsrate von 80,8% hat - was...okay ist.

Emailtooltester testete ebenfalls andere branchenführende Email-Marketing-Tools und verglich diese mit GetResponse. Du solltest dir alle Ergebnisse hier ansehen.

GDPR

Allgemeine Datenschutzbestimmungen haben Email Marketing in den letzten Jahren immer komplizierter gemacht. Es gibt immer strengere Regeln, die du befolgen musst.

GetResponse zeigt dir, was du beachten musst, um in deinem Land GDPR-konform zu bleiben. Du kannst ebenfalls das Double-Opt-In Verfahren nutzen.

Allerdings ist es nicht möglich, Besuchern einen Cookie Consent Banner auf deinen Landing Pages zu zeigen, und GetResponse verfügt nicht über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Diese beiden Dinge sollten verbessert werden, um GetResponse vollständig GDPR-konform und ebenfalls attraktiver für EU-Nutzer zu machen.

Fazit

GetResponse ist seit über 20 Jahren im Geschäft und ist eines der besten Email-Marketing- Tools auf dem Markt.

Verglichen mit der Konkurrenz hat GetResponse die Funktionen im Laufe der Zeit ausgebaut und ist jetzt eine All-in-One-Lösung für deine gesamten Online-Marketing-Aktivitäten.

Die Email-Marketing-Funktionalität ist fantastisch und bietet mehr Funktionen als die meisten anderen.

Es könnte Verbesserungen an der Benutzeroberfläche geben, besonders wenn es um den Landing Page Builder geht.

Aber insgesamt ist GetResponse eine TOP OPTION, die man in Betracht ziehen sollte.

Baue dein Geschäft auf, online. 

Know How für Selbständige, Start Ups & kleine Unternehmen. Trete jetzt unserer Community bei und erhalte umfangreiches Praxiswissen rund um eBusiness, eCommerce & Online Marketing.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre.
Copyright © 2020 · SMARTMINDED