Die 5 besten Dropshipping Produkte im Jahr 2022

Laura Marie  Hattenhauer
Laura Marie Hattenhauer
12.04.2022
0 Shares
Die 5 besten Dropshipping Produkte im Jahr 2022

Du bist auf der Suche nach dem optimalen Dropshipping Produkt? – Du solltest dir unbedingt diesen Artikel anschauen, in dem wir dir die besten Dropshipping Produkte vorstellen, dir erklären wie du diese findest und dir zusätzlich eine Anleitung an die Hand geben, sodass du auch den optimalen Anbieter ausfindig machst.

Dropshipping beschreibt ein in den letzten Jahren immer häufiger genutztes Geschäftsmodell, bei der ein Online Händler seine Waren nicht mehr selbst lagert, sondern direkt vom Großhändler versenden lässt.

Welche Vorteile das Dropshipping liefert, welche Produkte sich dafür eignen und wie du diese am besten findest erfährst du in diesem Artikel.

  1. Was ist Dropshipping eigentlich?
  2. Welche Art von Produkten eignen sich fürs Dropshipping?
  3. Wie finde ich geeignete Dropshipping Produkte?
  4. Die 5 besten Dropshipping Produkte im Jahr 2022
  5. Dropshipping Lieferanten finden
  6. Fazit – Dropshipping Produkte
  7. FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist Dropshipping eigentlich?

Dropshipping ist eine Art des Online Handels, bei der Onlinehändler Produkte in ihrem Shop anbieten, ohne sie selbst auf Lager zu halten.

Der Dropshipper hat somit keinen physischen Kontakt zum Produkt. Daher steht diese Ecommerce-Strategie im direkten Gegensatz zum klassischen Einzelhandel, wo die Ware in einer großen Anzahl bestellt, gelagert und dann zu den Kunden versendet wird.

Das Prinzip des Dropshipping ist recht einfach. Der Onlinehändler des Produktes hat keinen eigenen Warenbestand und muss sich somit auch nicht mehr mit der Lieferung des Produktes befassen.

Sobald die Bestellung eines Produktes aufgegeben wird, leitet der Händler den Auftrag an den Hersteller oder einen Großhändler weiter. Dieser übernimmt dann alle weiteren Aufgaben, verpackt das gewünschte Produkt und versendet es direkt zum Kunden. Durch die Einsparung des Warenlagers benötigt man bei dieser Methode kein hohes Startkapital, sodass sich das Dropshipping auch für einen E-Commerce Einsteiger lohnt.

Dropshipping

Doch Achtung auch wenn dieses Prinzip einfach erscheint, birgt es seine Tücken. Da mehrere Online Shops ihre Waren vom selben Händler beziehen, kann es dazu kommen, dass das bestellte Produkt ausverkauft ist und es zu Lieferengpässen kommt, dann müssen die Kunden unverzüglich informiert werden. Man sollte somit stets die verfügbaren Mengen des Artikels im Auge haben, um keinen Unmut bei den Kunden zu erzeugen.

Wenn du nun auch zu dem Gedanken gekommen bist als Verkäufer in die Welt des Onlinehandels einzusteigen und dabei die Methode des Dropshippings zu nutzen, solltest du deine Auswahl an Produkten also nicht leichtfertig treffen. Im weiteren Verlauf erfährst du, welche Art von Produkten sich für das Dropshipping eignen.

Welche Art von Produkten eignen sich fürs Dropshipping?

Dropshipping basiert vor allem auf Impulskäufen, welche durch Werbeanzeigen auf Social Media Plattformen oder im Internet zu schnellen Käufen anregen. Der potenzielle Kunde sollte durch das Produktangebot so stark angesprochen sein, dass er das angebotene Produkt direkt kauft ohne auf anderen Plattformen die Angebote zu vergleichen.

Um nicht wahllos irgendwelche Produkte anzubieten, welche sich im Nachhinein dann nicht verkaufen, sollte man vorher Recherche betreiben, welche Produkte sich auch rentieren, denn schließlich sollen die Produkte Gewinn einbringen. Um nun die passenden Produkte zu finden gibt es zwei Möglichkeiten.

1. Finde Trendprodukte

Um immer up-to-date zu sein, musst du ein wenig Recherche betreiben und herausfinden, welches die aktuellen Trendprodukte sind. Ein beliebtes Produkt kannst du meist auch auf großen Plattformen wie Amazon oder Etsy finden. Selbstverständlich kannst du als kleiner Online Händler nicht mit diesen Online Riesen um genau die gleichen Produkte konkurrieren. Dafür müsstest du den Verkaufspreis so niedrig ansetzen, dass es sich nicht mehr lohnt das Produkt überhaupt anzubieten.

Als neuer Dropshipper kannst du nur schwer mit etablierten Anbietern um beliebte Produkte wie Sonnenbrillen, Modeartikel oder Kinderspielzeug konkurrieren, wenn du keinen Wettbewerbsvorteil hast.

Der Kniff dabei ist also ein Trendprodukt ausfindig zu machen, was in seiner Art und Weise einzigartig ist und welches es im Idealfall nur bei dir zu kaufen gibt. Somit konkurrierst du mit anderen Händlern nicht mehr um den Verkaufspreis.

2. Finde Nischenprodukte

Ein Nischenprodukt ist Ein Produkt, welches nicht so viel Nachfrage und dementsprechend auch weniger Angebot, als ein herkömmliches Produkt aufweist. 

Auch wenn diese Produkte nicht die große Masse an Kundschaft ansprechen, kann es trotzdem profitabel sein diese anzubieten, denn es gibt kaum Konkurrenz. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand ein Produkt in deinem Shop kauft, ist somit höher ist als bei klassischen Trendprodukten.

Um Nischenprodukte zu finden, musst du den Markt genau analysieren und herausfinden, ob der Einstieg in diesen Bereich für dich profitabel sein könnte.

Diese Methode eignet sich besonders gut, wenn du bereits ein spezielles Know-How hast oder Kontakte zu potenziellen Nischen-Kunden besitzt.

Wie finde ich geeignete Dropshipping Produkte?

Keine Sorge, du musst dich nicht stundenlang auf die Suche im Internet begeben und auf einen Zufallstreffer hoffen. Für das Dropshipping gibt es mittlerweile Cloud-Software, welche dir die Produkte nach zu erwartender Gewinnspanne, der Produktkategorie oder auch dem Land in dem sich das Produkt am besten verkauft ordnen. 

Dafür bieten sich beispielsweise Tools wie zum Beispiel Thieve, Pexda, Product Mafia, Repick, Angage und viele weitere an. 

AliExpress


Außerdem kann es nie schaden sich einmal die Produktpalette der Konkurrenz anzuschauen. Es kann dabei durchaus hilfreich sein, sich zunächst Ideen und Anregung auf deren Webshops über den Aufbau und das Produktangebot zu holen. Sobald man bestimmte Vorstellungen über bestimmte Produkte sammeln konnte, bietet Google Trends eine schnelle Möglichkeit, um zu recherchieren, wie hoch die Nachfrage für das Produkt momentan ist und wie diese sich entwickelt hat.

Bei der Auswahl der Produkte fürs Dropshipping gibt es trotzdem noch einige Dinge zu beachten, welche nicht außer Acht gelassen werden sollten:

Lieferung und Rücksendung

Bei der Produktauswahl sollte man sich auf Produkte konzentrieren, welche sich unproblematisch versenden lassen. Denn bei großen und sperrigen Artikeln können unnötige Versandkosten anfallen, welche den Gewinn erheblich mindern. Außerdem entstehen bei sperrigen Artikeln leichter Schäden am Produkt, wobei du bei defekter Ware die Verantwortung tragen und die Rückerstattung leisten musst.

Neben einem guten Rücksende-Management ist die Einplanung anfallender Kosten für Produkt- oder Lieferfehler unerlässlich. 

Legalität

Durch sich schnell entwickelnde und wandelnde Trends solltest du außerdem auch immer ein Auge auf die Legalität deiner angebotenen Produkte haben. Das bedeutet für dich, dass es dir gesetzlich gestattet sein muss die Artikel zum Verkauf anzubieten und diese auch zu bewerben.

Produkte, welche unter die Kategorien wie Pornographie, Lebewesen oder Fälschungen fallen, haben meist keinen legalen Status. Außerdem solltest du dich bei all deinen Artikeln informieren, ob die Urheberrechte eingehalten werden, ansonsten drohen hohe Strafen. 

Die 5 besten Dropshipping Produkte im Jahr 2022

Nachdem du nun das wichtigste über Dropshipping Produkte erfahren hast, worauf du achten musst und wie du passende Produkte findest, möchten wir dir hier noch einmal einige der Top Dropshipping Produkte vorstellen.

  1. Heimtierbedarf
  2. Office Artikel
  3. Schönheits- und Gesundheitsprodukte 
  4. Gaming Artikel
  5. Kleidungsstücke

1. Heimtierbedarf

Heimtierbedarf

Der Bereich des Heimtierbedarfs wächst stetig, denn vor allem in Zeiten der Corona Pandemie haben sich viele Menschen ein felliges Familienmitglied zugelegt.

Wir Menschen lieben unsere Haustiere und betrachten diese als einen Teil unserer Familie, daher möchten wir sie verwöhnen und betüddeln. Dieser Markt stellt dabei eine große Bandbreite an Produkten zur Verfügung, vor allem wenn es um den Verkaufspreis geht, denn da darf es für unsere Lieblinge auch gern mal etwas teurer sein. 

2. Office Artikel

Office Artikel

Eine weitere Kategorie, welche durch die Corona Pandemie stark zugenommen hat, ist die Kategorie Office und Büroartikel. Durch verschiedenste Kontakt Beschränkungen in den letzten zwei Jahren haben viele Unternehmen auf Home-office Arbeitsplätze umgestellt, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Diese Zwangslage hat zu einem Umdenken in unserer Gesellschaft geführt. Viele Unternehmen haben sich die Option des Home-Office Arbeitsplatzes auch weiterhin offen gehalten und möchten ihren Arbeitnehmern diese Möglichkeit auch für die Zukunft anbieten.

Daher eignen sich Artikel in diesem Bereich auch weiterhin exzellent für den Verkauf, denn wer liebt nicht auch einen organisierten und aufgeräumten Schreibtisch, an welchem man dazu noch ergonomisch arbeiten kann.

3. Schönheits- und Gesundheitsprodukte 

Schönheit- und Pflegeprodukte

Das Bewusstsein für Gesundheits- und Pflegeprodukte ist bereits in den letzten Jahren ein großes Thema gewesen. Dabei rückt das Thema Self-Care immer weiter in den Vordergrund und erfreut sich auch weiterhin großer Beliebtheit. Wer nimmt sich denn nicht auch gern mal Zeit für sich und gönnt seinem Körper ausgiebige Pflegeeinheiten. 

Gerade jetzt sind neuartige Make-up Produkte wieder voll im Trend, welche nun endlich nach langer Party-Pause wieder in der Öffentlichkeit präsentiert werden können.

4. Gaming Artikel 

Gaming Artikel

Das Erscheinen der Playstation 5 hat weltweit einen großen Hype ausgelöst, dabei ist die PS5 noch immer nicht überall erhältlich. Dies zeigt deutlich, dass der Gaming-Markt noch lange nicht erschöpft ist und sich nach immer neueren Gadgets sehnt. 

Personalisierte und einzigartige Produkte, welche zum Beispiel die vielen Standard Konsolen und Controller aufpeppen, finden im Gaming Bereich hellen Anklang. Dabei sind Produkte, welche das Gaming Zimmer anpassen sollen, wie Wanddekorationen oder LED’s in einem auch sehr beliebte Geschenkideen.

5. Kleidungsstücke

Kleidungsstücke Amazon

Auch wenn es ihnen vielleicht seltsam erscheint diese Kategorie hier zu finden, solltest du dieser Kategorie Beachtung schenken. Vielleicht denkst du, dass es mittlerweile doch schon alles an Klamotten gibt und der Kleiderschrank doch sowieso schon bei allen so voll ist, dass er fast platzt, liegst du zwar grundsätzlich nicht ganz falsch, doch die Verkaufszahlen sprechen für sich.

Der Grund warum Kleidungsstücke sich immer wieder gut verkaufen lassen ist, dass sich immer wieder neue coole Trends entwickeln und noch lange nicht alle “Problemchen” an Kleidungsstücken behoben sind. So sehen wir momentan zum Beispiel einen Hype an Kleidern mit integrierten Innentaschen oder Sicherheitsschuhe im Sportschuh-Look.

Dropshipping Lieferanten finden

Wenn ihr euch bereits für ein Produkt entschieden habt, welches ihr unbedingt anbieten wollt, müsst ihr nun noch einen passenden Lieferanten finden, welcher das Produkt anbietet. Dabei müsst ihr bei eurer Suche nach einem Lieferanten dringend darauf achten, dass ihr nicht sofort den erst besten Lieferanten nehmt, sondern zunächst die Angebote mehrer Lieferanten vergleicht, welche das gleiche Produkt anbieten.

Der Erfolg eures Shops steht und fällt nämlich mit eurem Dropshipping Partner. Da dieser verantwortlich für die pünktliche und zuverlässige Lieferung eurer Produkte ist, seid ihr zu großen Teilen von diesem abhängig. Wählt ihr den falschen Partner und es kommt zu verspäteten Lieferungen oder der Kunde erhält minderwertige Ware, leidet euer Image darunter, denn im Endeffekt verbindet der Kunde euch mit dem Produkt und nicht den Lieferanten.

Da ihr keinen Einfluss auf den Versand und die Retouren der Produkte habt, ist es essentiell sich vorher über den Lieferanten zu informieren und diesen mit Bedacht auszuwählen. Grundsätzlich ist es dann egal wie gut eure Produktidee ist oder wie zahlungswillig eine Zielgruppe ist, wenn man keinen Hersteller oder Händler findet, der dieses Produkt zur Verfügung stellt, kann man es ganz einfach nicht verkaufen.

Zwei Möglichkeiten im E-Commerce Waren zu kaufen:

Entweder ihr kauft eure Waren beim Hersteller ein oder bezieht die Waren über einen Großhändler. Bei beiden Methoden gibt es Vor- und Nachteile, welche du für dein Produkt abwägen müsst. Dabei spielt zum Beispiel die Qualität, die Finanzierung oder auch die individuelle Gestaltung eines Produkts eine Rolle bei der Auswahl eines passenden Dropshipping Anbieters.

AliExpress

AliExpress

Die wohl bekannteste Anlaufstelle, wenn es um das Finden von Dropshipping Anbietern geht ist AliExpress. Das chinesische Unternehmen wurde von dem Konzern Alibaba entwickelt, wobei es aufgrund der hohen Anzahl an Dropshipping Anbietern eine gute Anlaufstelle in Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis darstellt. Jedoch sollte die Ware zunächst ausgiebig auf ihre Qualität sowie auf benötigte Zertifikate hin geprüft werden, bevor du diese in ihrem Onlineshop anbietest. 

Der wohl größte Nachteil bei AliExpress ist die lange Lieferzeit, welche in Zeiten von Amazon Prime Versand durchaus tückisch sein kann. Wenn du mehr über AliExpress und Alibaba erfahren möchtest schau dir diesen Artikel an.

DHgate

DHgate

Ein ähnliches Prinzip wie bei AliExpress nutzt DHgate. Auch diese Plattform hat ihren Marktplatz in China und versendet von dort ihre Waren. Der wesentliche Unterschied zu AliExpress liegt darin, dass die Website zwar eine sehr große und breit gefächerte Auswahl an Produkten anbietet, dafür aber meist eine gewisse Mindestbestellmenge fordert.

Doch auch hier ist Vorsicht geboten, denn nicht jeder Anbieter ist gleich seriös. Man sollte vor der Bestellung der Ware die Produkte auf ihre Legalität hin prüfen, denn wie bereits oben angesprochen, kann es teuer werden illegale Ware zu importieren und schädigt natürlich auch dein Image als Verkäufer.

DHgate bietet aber trotzdem noch einen weiteren Vorteil, denn einige Lieferanten bieten kostenfreien Versand für ihre Produkte an, halte also nach diesen Ausschau.

Bigbuy

BigBuy

BigBuy ist eine der wenigen Anbieter, welcher seinen Firmensitz in Europa und zwar in Spanien hat. Dies hat den Vorteil, dass die Lieferzeiten erheblich kürzer sind, was ein starkes Argument sein kann, sich für diesen Anbieter zu entscheiden, gerade wenn man auf kurze Lieferzeiten angewiesen ist.

Im Vergleich zu anderen Dropshipping Websites ist die Qualität der Produkte bei BigBuy generell höher als bei anderen Anbietern. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Preise hier erheblich höher sind, als bei anderen Websites, ganz im Gegenteil. Der Vorteil von qualitativ hochwertigen Produkten liegt darin, dass man sie später teurer verkaufen kann, als vergleichsweise Produkte mit geringer Qualität.

Ein grundlegender Unterschied zu anderen Websites ist die Einrichtungsgebühr, welche von BigBuy erhoben wird. Dabei muss man einmalig 45 € zahlen, um den Zugang zur Basisversion zu erhalten, bei der man maximal drei Produkte pro Monat an die Kunden versenden kann. Für ein Monatsabo von 69 € kann man dann unbegrenzt viele Pakete an seine Kunden senden und kann weitere Vorteile wie einen professionellen Dropshipping-Shop genießen.

Oberlo 

Oberlo

Oberlo ist eine App, welche es ermöglicht Produkte von mehreren Marktplätzen, vorwiegend von AliExpress, zu beziehen. Sie fungiert quasi als zentrales Dashboard, welches in Shopify-Shops integriert werden muss. Falls du bereits solch einen Shop betreibst, ist es somit sehr sinnvoll auch Oberlo darin zu integrieren.

Da Oberlo quasi eine Benutzeroberfläche darstellt, ist die Versandzeit abhängig von den jeweiligen Lieferanten und kann somit zwischen 7 Tagen und einem Monat betragen.

Auch hier hast du bis zu einem Bestellvolumen von 500 Einheiten keine Kosten. Sobald du mehr Einheiten bestellst, fällt ein monatlicher Betrag von $ 29.90 an.

Die Anwendung erspart dem Benutzer viel Zeit und Arbeit, indem man unter anderem Zugriff auf aktuelle Lagerbestände, Verkaufstrendanalysen sowie einem Support-Service hat.

Fazit – Dropshipping Produkte

Die richtigen Produkte fürs Dropshipping zu finden ist nicht leicht. Wenn ihr eure Zeit aber richtig nutzt, könnt ihr euch in kurzer Zeit über Gewinne freuen.

Sobald ihr dann einmal den Dreh raus habt wie ihr die passenden Produkte für euren Shop findet, braucht ihr auch dafür nicht mehr so viel Zeit einplanen und werdet schnell merken, welche Artikel sich gut verkaufen und welche nicht. 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist Dropshipping?

Beim Dropshipping hast du als Händler kein eigenes Warenlager mehr, sondern beziehst deine Produkte über einen Großhändler oder direkt vom Hersteller. Dieser übernimmt dann den Versand der Produkte für dich.

Wie funktioniert Dropshipping?

Du kaufst deine Waren bei einem Großhändler, wie zum Beispiel bei AliExpress oder Alibaba  ein, oder direkt beim Hersteller. Sobald ein Kunde ein Produkt bestellt, leitest du diese Bestellung an deinen Großhändler oder Hersteller weiter und dieser versendet es direkt vom Lager aus zu dem Kunden.

Ist Dropshipping profitabel?

Vor allem für E-Commerce Einsteiger ist Dropshipping sehr profitabel, da du kein eigenes Warenlager brauchst und auch keine Zeit in die Lieferung und in Rücksendungen stecken musst. Ein ähnliches Prinzip gibt es auch auf Amazon, wenn du von Amazons gutem Ruf profitieren willst, schau doch mal in diesen Artikel rein: Amazon FBA

Wo kann ich Produkte für Dropshipping kaufen?

Der wohl größte Anbieter für Dropshipping ist AliExpress. Es gibt viele Softwares auf dem Markt, welche dir die Produkte nach zu erwartender Gewinnspanne etc. ordnen können. Welche es gibt und wo du Produkte kaufen kannst, erklären wir in diesem Artikel genauer.

Wie finde ich Dropshipping Händler?

Im Internet findest du zahlreiche Anbieter, die Dropshipping anbieten, wie zum Beispiel AliExpress. Wenn du mehr über Dropshipping Anbieter erfahren möchtest lies den Artikel die 6 besten Dropshipping Anbieter für deine Produkte.

Baue dein Geschäft auf, online. 

Know How für Selbständige, Start Ups & kleine Unternehmen. Trete jetzt unserer Community bei und erhalte umfangreiches Praxiswissen rund um eBusiness, eCommerce & Online Marketing.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre.
Next-Level Online Business Guides und Software Reviews.

Unternehmen

BlogÜberImpressum

Social

Copyright © 2022 · SMARTMINDED
EN | DE
..